Der Westernstyle lebt!

Der in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts angesagte Westernlook galt für lange Zeit als absolut out. Aktuell liegt Mode im Western-Style jedoch wieder voll im Trend und ist erneut en vogue. Prominente Designer widmen sich neuerdings diesem Thema und verhelfen dem lange geschmähtem Style zu neuem Ansehen.

Kleidung im Westernlook: natürlicher Charme

Western-Style kommt bei beiden Geschlechtern gleichermaßen an. So stehen für das moderne Cowgirl Röcke, Kleider, Westen und Mäntel bereit, die durch ihre rustikale Note einen ganz natürlichen Charme zeigen. Naturfasern wie Baumwolle, Wolle und Leder sind die Materialen, aus denen Kleidung im Western-Style überwiegend gefertigt ist. Kleider und Röcke sind in erdfarbenen Tönen gehalten oder zeigen die typischen kräftigen Rot- oder Blautöne in Karooptik. Die dazu passenden Jacken und Mäntel sind aus Leder oder Wildleder gearbeitet und ergänzen das stylische Outfit. Auch die Männer können sich mit der neuen Mode in echte Cowboys verwandeln. Karierte Holzfällerhemden und Lederwesten gehören zu den Basics. Die Hosen sind natürlich auch aus Leder gearbeitet und haben eng geschnittene Beine mit weitem Schlag. Lederjacken und Mäntel sind in Naturtönen gehalten, zeigen einen rustikalen Charakter und sind häufig mit den typischen Fransen versehen.

Accessoires im Style des wilden Westens

Natürlich spielen die Accessoires wie bei jeder Mode auch beim Westernlook eine große Rolle. Sie komplettieren den Look und tragen dazu bei, dass er noch stilechter wirkt. Breitkrempige Hüte gehören ebenso dazu wie breite Ledergürtel mit Schnallen, die in typischen Westenmotiven wie etwa als Pferde- oder Adlerkopf gestaltet sind. Passende Schuhe zählen ebenfalls zu den wichtigen Accessoires. Spitz zulaufende Stiefel mit Blockabsatz aus gegerbtem Leder tragen sowohl Männer als auch Frauen. Wer es etwas bequemer mag, kann auf weiche Mokassins zurückgreifen, die mit Fransen oder Troddeln verziert sind. Der Online Shop world-of-western.com hält angesagte Kleidung und Accessoires in vielfältigen Ausführungen für das perfekte Outfit im Western-Style bereit, die die Herzen der Fans dieses Looks auch in Deutschland höher schlagen lassen.

Westernmode günstig

Natürlich hat qualitativ hochwertige Mode ihren Preis. Dass das Outfit im Westernlook auch günstig sein kann, stellt world-of-western.com unter Beweis. Nicht zur Unrecht gilt der Anbieter als erste Adresse bei Fans von Westernmode. Wenn Sie den Trend zum Western-Style begrüßen, dann sollten Sie unbedingt in diesem Shop stöbern.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Schuhe müssen zum Outfit passen!

Mode ist ein spannendes Thema, das den Alltag vieler Frauen bereichert. Zu einem modischen Outfit, das als chic wahrgenommen wird, gehören natürlich auch die passenden Accessoires. Dieses Umstands sind sich Frauen bewusst, zugleich herrscht bezüglich eines bestimmten Accessoires manchmal Ratlosigkeit. So gibt es bisweilen Unsicherheiten darüber, mit welchen Schuhen die Kleidung am vorteilhaftesten ergänzt werden kann. Einige Tipps können hier helfen, die richtige Entscheidung zu treffen, wenn Sie Schuhe passend zum übrigen Outfit neu kaufen möchten.

Flache Schuhe geschickt kombinieren

Flache Schuhe, wie etwa Ballerinas, verleihen dem Outfit schon aufgrund ihrer Form eine sportliche Note. Sie sind in vielen Farben mit und ohne Details wie etwa applizierten Blumen erhältlich und setzen kombiniert zu klassischen Jeans mit schmal geschnittenen Beinen und T-Shirts einen sportlichen Akzent. Mit Ballerinas in ausgefallenen Farben wie etwa in schimmerndem Silber fügen Sie dagegen eine elegante Note hinzu. Diese Modelle eignen sich deshalb auch als Accessoire für den festlichen, abendlichen Look. Flache oder absatzlose Schuhe lassen schmale Röcke lässig aussehen, strecken die Figur dagegen optisch kaum und eignen sich deshalb eher für schlanke Frauen. Zu waden- oder bodenlangen Kleidern und Röcken sehen flache Sandalen jedoch bei jeder Figur gut aus. Möchten Sie in den kühleren Jahreszeiten einen langen Rock tragen, können Sie auf Stiefeletten oder Stiefel mit kleinem Absatz zurückgreifen.

Pumps und Co

Schuhe mit schmalen, hohen Absätzen wie beispielsweise Pumps komplettieren eng anliegende Röcke in perfekter Weise. Sie verlängern die Beine optisch, strecken damit die Gesamterscheinung und lassen diese schlanker wirken. Pumps mit mäßigem Absatz eignen sich besonders zur Ergänzung des Outfits für das Büro und für einen etwas edleren Freizeitlook. Mit Pumps oder Stiefeln mit hohem Absatz setzen Sie beispielsweise Ihren Auftritt auf einer Party am Abend gekonnt in Szene. Zu weiten Hosen sehen Schuhe mit Absatz ebenfalls chic aus. Wenn die in vielfältigen Ausführungen erhältlichen High Heels von einer Hose mit weitem Bein umspielt werden, wirkt dies elegant und sexy zugleich.

Mode: aufregend und inspirierend

Mittels der verschiedenen modischen Kleidungsstücke können Sie die eigene Persönlichkeit vorteilhaft unterstreichen. Wenn Sie die genannten Hinweise beachten, werden Sie kein Problem mehr damit haben, Schuhe, z.B. unter http://www.schuhsuche.com/ passend zum Outfit neu zu kaufen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Ultrakurzes

Das Outfit der Saison wird in der nächsten Zeit von einem Kleidungsstück bestimmt werden: von einer ultrakurzen Lederjacke. Das wird das absolute Must Have in der Fashion, ohne diese coolen Jacken geht in der Mode gar nichts mehr. Diese Jacken haben schon öfter die Welt der Mode auf den Kopf gestellt und auch in dieser Saison wird ihnen das wieder gelingen, denn kaum ein Outfit ist so sexy und so cool wie das mit einer dieser Lederjacken. Mit diesen Fashion Items ist mehr als nur ein Look möglich, es gibt viele Wege, um perfekt gestylt über den Winter zu kommen.

Ein toughes Styling

Die ultrakurzen Lederjacken passen natürlich perfekt zu Röhrenjeans. Dieser coole Biker Style ist immer wieder ein Trend Thema in der Mode und das nicht zu unrecht, dieses Outfit ist extrem cool, sexy und ein absoluter Eyecatcher. Wem der Look ein wenig zu hart ist, der kann zu einer solchen Jacke eine Bluse mit Schößchen kombinieren, damit wird die Taille noch mehr betont und wenn der Saum der Bluse auf dem Po endet, dann sieht dieses Outfit enorm sexy aus.

Der perfekte Style

Die ganz Modemutigen tragen die ultrakurzen Lederjacken zu Pencil Skirts. Die Bleistiftröcke machen ja allein schon eine tolle Figur, aber in Kombination mit einem kurzen Jäckchen wird dieser Look noch enorm erhöht. Das ist eine Mode, die richtig sexy ist und trotzdem einen eleganten Touch hat. Dieser Look wird nicht nur vor dem Spiegel toll aussehen, bei diesem Style sind neidische und bewundernde Blick nahezu vorprogrammiert. Das ist das Styling, das die Mode des Winters beherrschen wird und uns sexy und cool erscheinen lässt. Mehr kann man von einem Outfit kaum erwarten.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Chanel lässt grüßen

Lange hat es aus dem Bereich der Blazer keine Neuigkeiten gegeben, doch damit ist es erst einmal vorbei. Was momentan aus den Designer Schmieden auf die Kleiderständer fliegt, das sind wahre Outfit Trends. Denn Blazer sind jetzt nicht mehr schlicht und ein wenig bieder. Diese Mode wird wieder zu hipper Fashion. Und der Grund dafür sind schmale kleine Bänder, die schon die 50‘s gerockt haben. Die paspelierten Revers sind wieder da und machen die Mode wieder ein schönes Stück bunter. Das ist der Look, der die Farbe in den Winter bringen wird.

Ein cooler Look

Paspelierungen sind spätestens seit Coco Chanel ein Dauerbrenner in der eleganten Mode. Die schmalen Kontraste an den Revers stehen seither für einen chicen und aufregenden Look. Je kontrastreicher die Paspel ist, desto flippiger ist der Look des ganzen Kleidungsstücks. Bei vielen Outfit Trends braucht es für ein außergewöhnliches Styling manchmal ein wenig Mut, doch bei diesem Trend ist das anders. So sieht Mode aus, die trendy ist und die trotzdem überall tragbar ist. Das ist ein Look, in dem man sich zu jeder Gelegenheit wohl fühlen kann.

Die Farben der Paspel 

In dieser Saison werden die Kontraste an den Revers ein wenig stärker. Die Outfit Trends besinnen sich wieder auf die 50‘s und das bedeutet, dass auch die Icecream Farben wieder zurückkommen. Starkes Mint, peppiges Pink und knalliges Azur, das sind die Farbtöne, die den Blazern heute noch mehr Style verleihen. Das sind Outfit Trends, die Glanzlichter in die dunkle Jahreszeit bringen, diese Mode kann mehr als nur warmhalten, sie ist absolut stylisch. Die 50er Jahre machen jetzt ihren Ruf wieder alle Ehre, denn diese Outfits können die Fashion wieder zum swingen bringen.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Es bleibt tierisch

Animal Print ist seit Jahren ein Styling, das sich fest in der Fashionwelt integriert hat. Heutzutage gehört dieses Design eigentlich schon zu den Basics. Diese Mode ist fantasievoll, außergewöhnlich und aufregend. Vor allem, weil Animal Print nicht gleich Animal Print ist, es gibt so viele Designs, Farben und Einsatzmöglichkeiten, die dieses Styling zum echten Allrounder machen. Das Raubtierdesign ist so abwechslungsreich, dass man ihm gar nicht entkommen kann. Und das ist nicht so schlimm, diese Mode hat sehr viel zu bieten. Diese Fashion hat für jeden Geschmack das richtige Outfit parat.

Braun ist kein Muss

Mit Animal Print verbindet man meist Braun- oder Grüntöne. Das sind jedoch beileibe nicht alle Farben, die dieses Styling ausmachen. Ein blaues Leomuster auf silbernen Grund ist zum Beispiel auch Animal Print. Solche Outfits sind so außergewöhnlich und beeindruckend, dass man mit ihnen auf jeden Fall Aufsehen erregt. Speziell bei dieser Mode lassen die Designer ihrer Fantasie gerne freien Lauf und das Ergebnis ist ein Styling, das alles andere als bieder oder langweilig wirkt. Der außergewöhnliche Touch wird vor allem durch die verfremdeten Designs erzielt.

Wilder Mustermix

Die neuesten Trends im Animal Prints gehen in Richtung Mustermix. Auf den Stoffen tummeln sich Tiger, Schlange und Leopard nebeneinander, sogar manchmal übereinander, dieses Styling ist wirklich speziell. So wirkt jedes Outfit wie ein Unikat, das ist Mode, die nicht so wirkt, als würde sie von der Stange kommen. Animal Prints geben den Mode Designern eine Basis, auf der sie sich richtig austoben können. Auf dieser Basis entsteht eine Fashion, die immer aufregend und abwechslungsreich ist. Mit diesem Look kann Langeweile erst gar nicht aufkommen.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Dior zeigt wieder Klasse

Auch wenn die Temperaturen fallen, sollte man trotzdem jetzt schon einen Blick auf die nächste Sommermode werfen. Vor allem, wenn man sieht, was das Haus Dior bei den Fashion Shows in Paris gezeigt hat. Es gibt gute Nachrichten aus Paris, die gezeigten Kollektionen machen deutlich, dass das Styling des nächsten Jahres noch eleganter wird und trotzdem so sexy wie nie. Das liegt auch an einem kleinen Kleidungsstück.

Das Babydoll ist wieder da

Das Babydoll war nie wirklich stilsicher. Bis sich Dior ihm angenommen hat. Das Styling ist jetzt elegant, unendlich stilvoll und einfach nur atemberaubend schön. Das eng anliegende Oberteil betont die Rundungen, die ruhig betont werden können. Direkt darunter beginnt schon der eigentlich Rockteil des Kleides. Der ist meist aus Chiffon und in unzählige feine Falten gelegt. Dieses Outfit hat nicht nur eine fließende Eleganz, es sorgt auch dafür, dass einige Regionen, die dem weiblichen Selbstbewusstsein nicht immer so dienlich sind, perfekt kaschiert werden.

Der Sommer wird sexy

Man kann sich wirklich jetzt schon auf den nächsten Sommer freuen, denn wenn es nach Dior geht, dann wird das Outfit sexy und trotzdem stylisch. Die neue Rocklänge wird ein gutes Stück über dem Knie enden. Das heißt zwar, dass wir auch im Winter nicht auf Fitness verzichten dürfen, aber dafür bekommen wir im Sommer dann auch ein Styling, bei dem ein Outfit schöner als das andere ist. Denn eins ist klar, die Visionen von Dior werden im Sommer auch für die breite Masse umgesetzt werden, ein elegantes und sexy Outfit wird dann nicht nur bei diesem Designer zu finden sein.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Ein unschlagbares Doppel

In der Mode gibt es Basics. Es gibt Stylings, die immer einen Platz im Kleiderschrank haben können und sollen. Hin und wieder gesellen sich zwei dieser Basics zu einem Style zusammen. Auch in dieser Saison gibt es wieder ein Aufeinandertreffen von zwei Basics, das zu einem vollkommen neuen Outfit führt. Die Rede ist von der Kombination von Taupe und Schwarz. An diesen zwei Farben ist man schon im Sommer kaum vorbeigekommen und auch im Winter werden sie ihre Stellung in der Mode behalten. Das sind keine schlechten Neuigkeiten, denn diese Farben machen den Herbst und Winter absolut stylisch.

Ein stylisches Outfit nach dem nächsten

Taupe und Schwarz scheinen wie füreinander gemacht zu sein. Das Schwarz gibt dem Taupe mehr Dynamik und im Gegenzug verliert es seine Schwere. So entsteht ein Outfit, das sehr leicht und fröhlich wirkt. Diese Mode bezaubert mit einer Leichtigkeit und trotzdem sind die Farben gedeckt. Dieses Styling ist nirgendwo deplatziert und damit ein echter Allrounder. Ob zur Hose oder zum Rock kombiniert wird, der Style ist immer chic und momentan der absolute Trend. So kann Fashion auch zum Kinderspiel werden, denn falsch machen kann man mit diesem Look eigentlich gar nichts.

Blockstreifen

Die Blockstreifen kommen zurück und vor allem bei Taupe und Schwarz wird mit diesem Styling einiges geboten. Das Outfit wird dadurch nicht zu unruhig, denn die Farben ergänzen sich ja so großartig. Das Ergebnis ist eine Mode, die schon fast avantgardistisch ist, es ist ein ganz neuer Look, der trotz seines Style Faktors nie negativ auffallen wird. Der Look ist straight und trotzdem aufregend. Schwarz und Taupe werden wirklich zu einem unschlagbaren Duo.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Let the sunshine in

Die Tage werden kürzer, die Sonne scheint nicht mehr so häufig, so sehr wir uns auch das Gegenteil wünschen, der Herbst ist schon da. Das heißt aber auf keinen Fall, dass jetzt die öde Tristesse die Outfit Trends bestimmen wird. Im Gegenteil, die Mode für den Herbst sorgt dafür, dass der Spätsommer sein warmes Licht zumindest auf unserem Outfit scheinen lässt. Dafür sorgt einer der heißesten Outfit Trends des Herbstes: Patchwork. Dieses Styling kennen wir ja schon aus der Mode der 70er, aber in dieser Saison hat es eine gründliche Überarbeitung bekommen.

Farben für den Herbst

Patchwork vereint nicht nur verschiedene Stoffmuster, sondern auch verschiedene Farben in sich. In diesem Herbst sind die wie die goldenen Schimmer der Wälder. Herbstliche Farben, die sich zu einer warmen und stylischen Mode zusammenfinden. Solche Outfit Trends sorgen dafür, dass sich gar keine schlechte Herbststimmung einstellen kann. Ein Blick auf den Stoff genügt und schon hat man wieder die Sonne vor Augen. Mit solcher Mode kann gar kein Herbst Blues kommen, sie sorgt allein schon durch ihre Optik für gute Laune.

Abwechslungsreiche Mode

Die Farben der herbstlichen Outfit Trends sorgen also schon für bessere Laune. Doch sie sind nicht allein, sie werden von dem tollen Effekt begleitet, den der Mustermix mit sich bringt. Die verschiedenen Stoffdrucke sorgen dafür, dass Langeweile im Bereich der Mode garantiert erst gar nicht aufkommen kann. Das eigene Styling kann also helfen, auch den Abschied vom Sommer nicht als Katastrophe sehen zu müssen. Endlich gibt es wieder Outfit Trends, die Spaß und gute Laune machen.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Der Parka ist wieder da

Er ist warm und stylisch zugleich. Der Parka hat schon so oft den Herbst und auch den Winter nicht nur erwärmt, er hat ihn auch modisch verschönt. Das wird in diesem Jahr noch getoppt, denn was in den letzten Monaten auf den Laufstegen der Modehäuser zu sehen gewesen ist, das macht wirklich Lust auf dieses Styling. Die bequemen langen Jacken sind wieder da und sorgen dafür, dass wir es nicht nur warm, sondern auch chic haben. Wir bekommen also endlich wieder Mode, die mehr als nur einen Nutzen hat. Ein guter Grund, sich die neuen Modelle ein wenig genauer anzusehen.

Ohne Pelz geht nichts

Tierschützer müssen jetzt nicht das Schlimmste befürchten, denn die neuen Parkas werden durch Webpelze zu einer Mode, die Stil hat und keinen bösen Nachteil. Die modernen Webpelze sind mittlerweile ja sogar einem echten Pelz vorzuziehen, sie sind pflegeleicht, sie sind mindestens ebenso weich wie ihre Vorbilder und sie sorgen dafür, dass Styling kein schlechtes Gewissen machen muss. Ein dunkler Parka mit kuscheligen Akzenten aus Webpelz ist ein Fashion Item, er hält warm, er ist kuschelig und wird so zu einer Mode, in der man sich richtig wohl fühlen kann und darf.

Farben der Wahl

Bei der Farbgestaltung sind die Designer natürlich in jedem Bereich immer äußerst kreativ. Trotzdem zeigt sich ein Trend: Die Parkas werden bevorzugt in Schwarz, dunklem Blau und Anthrazit die Kleiderständer stürmen. Auch das ist eine gute Nachricht aus der Welt der Mode, denn diese Farben kann man so frei kombinieren, dass dem Styling nicht eine Grenze gesetzt wird. Die neuen Parkas sind also eine Mode, die ein cooles Styling in jeder Hinsicht zum Kinderspiel macht.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Designer und die Herbstmode 2012

Wie zu jeder Saison bieten sich auch im Herbst wieder neue Kreationen und Modelle an, die Trends schaffen und die Mode in die Zukunft führen.
Farben spielen bei Trends immer eine wichtige Rolle, doch im Herbst 2012nehmen sie eine sehr spezielle Rolle ein. Dabei gilt die Farbe Rot als Angesagteste für diesen Herbst. Viele Designer haben sich dieser Farbe bedient um Akzente zu setzen, aber auch ganze Outfits werden so kreiert.

Farben als Hingucker

Hinzu kommen Farben wie Grau und Beige, die einen nachhaltigen Eindruck schaffen sollen. Diese gedeckten und trotzdem modischen Farben sollen durch den Herbst bringen.
Die Designer haben sich alle Mühe gegeben, um die Farbe Rot auf den Laufsteg zu bringen. Akris beispielsweise setzte die Farbe hervorragend in den Vordergrund, indem die Marke ein Model einer Kombination aus Leder vorstellte.
Des Weiteren wird auch von Marchesa viel Rot verwendet. Ihr besonderes Highlight ist das rote Spitzenkleid mit einem dazugehörigen Rock aus Rüschen.

Neben der dominanten Farbe Rot wird auch Blau sehr häufig verwendet und sollte auch im Kleiderschrank des Herbstes 2012 nicht fehlen. Die unterschiedlichen Nuancen führen von einem Royalblau bis hin zu einem Mittelblau. Ein Designer, der diese Farbe sehr stark auf den Laufstegen vertrat, war Zac Posen. Daneben verwendete auch Escada Sport eine Kombination aus Blautonen.
Neben der Herrenmode bediente sich auch die weibliche Modewelt einem Türkisblau, das besonders herausstach. Alberta Ferretti nutzte dieses für ihre neue Kollektion.

© ziggy – Fotolia.com

Klassisch, aber immer noch trendy

Rot und Blau sind jedoch auch auf den Laufstegen nicht die einzigen Farben. Auch Schwarz und Weiß finden wieder Eingang in die Modetrends. Auch die hochwertige Mode von Versace bedient sich einer Kombination der beiden Farben.

Die Marke Allude schlug mit ihren Models in einem sehr weichen und bequemen Strick auf. Dazu werden auch Kleidungsstücke aus Tweed wieder in den Läden zu finden sein. Da Tweed ein sehr stabiler Stoff ist, wird er sehr lange haltbar sein. Dazu wird er in sehr weiblichen Formen angeboten, wie beispielsweise von Dawid Tomaszewski.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Das Outfit für den Herbst

Der meteorologische Herbstanfang ist bereits da, also ist es höchste Zeit, sich mit der Mode für die kommenden Monate zu beschäftigen. Welches Outfit ist angesagt, welches Styling liegt im Trend? Eins ist jetzt schon klar: der Herbst wird im Zeichen der Jeggins stehen. Sie sorgt dafür, dass das Styling frisch und trendy und der Look beeindruckend sein wird. Dies alles verbindet ein solches Outfit auch noch mit enormem Tragekomfort.

Was ist eine Jeggins?

Eine Jeggins kann man als eine Mischung aus einer Jeans und einer Leggins bezeichnen. Die Optik entspricht einer Jeans. Die Jeggins hat die Taschen, die man auch von einer Jeans kennt, manche Modelle haben sogar einen Knopf und einen angedeuteten Reißverschluss. Doch da hören die Gemeinsamkeiten mit der Jeans auf. Die Jeggins ist aus einem Material mit einem sehr hohen Elasthan Anteil gefertigt, das bedeutet, dass man sie einfach nur über die Hüften ziehen muss und schon fertig angezogen ist, sie ist eben auch eine Leggins. Ein praktisches Styling, das aber trotzdem wie ein komplettes Outfit wirkt.

Welche Vorteile hat die Jeggins?

Der größte Vorteil der Jeggins ist mit Sicherheit ihr Stoff. Das Styling wirkt wie ein Jeans Outfit, doch trotzdem kann man sich ruhig auch einen Nachtisch gönnen, denn der Stoff ist flexibel genug, um die eine oder andere Sünde schnell auszugleichen. Das Styling wirkt weniger lässig als bei einer herkömmliche Leggins und ist daher auch voll bürotauglich. Außerdem können die Tuniken des Sommers noch für eine Zeit ihren farbenfrohen Charme versprühen, denn sie können toll mit einer Jeggins kombiniert werden. So hat man ein Styling, das mehr als nur ein Outfit beinhaltet, endlich kann man wieder fröhlich kombinieren. Mode kann manchmal wirklich einfach sein.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Goldene Zeiten

Man muss kein Prophet sein, um zu sagen, dass es eine Farbe gibt, die im Herbst nicht nur in der Natur eine prominente Rolle spielen wird. Gold wird die Mode in den Bann ziehen. Diese Farbe wirkt edel und kostbar, sie macht jedes Outfit zu etwas Besonderem. Doch muss man sich nicht um seinen Geldbeutel sorgen, die angesagte Fashion wird nicht zu kostspielig werden. Goldfarbene Drucke werden für goldene Zeiten sorgen und so zu einer Mode werden, bei der nur der Preis im Rahmen bleibt.

Goldene Eleganz

Die goldfarbenen Drucke werden sich in der nächsten Zeit weiterhin der Dekors des Art Decos bedienen. So trifft eine edle Farbe auf ein ebenso edles Design, das bedeutet, dass jedes einzelne Outfit nicht nur opulent ist, sondern auch elegant. Diese grafischen Designs sind die Basis einer Mode, die pure Schönheit in sich vereint. Sie ist elegant und zeitlos zugleich. Zudem ist ein solches Outfit extrem stylisch. Dieser Herbst wird uns also eine Mode bringen, die stylisch und angesagt ist. Endlich ist stylische Fashion wieder Mode, die voll im Trend ist.

Gold all over

Bedruckte Stoffe sind mittlerweile meist nur nach dem zweiten Blick von bestickten zu unterscheiden. Das bedeutet, dass das Design auch durch einen gekonnten Print edel und wunderschön sein kann. Ein solches Outfit glitzert und glänzt, als würde es von hunderten edler Fäden geziert werden. So kann jede Frau so aussehen wie die Top Models bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele in der Fashion City London. Durch diesen Look kann die Mode in perfekten goldenen Tönen schwelgen und so wird jedes Outfit zum wirklichen Blickfang. Der Herbst wird golden.

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Der Pencil Skirt

Den Pencil Skirt kennen die meisten von uns unter dem Begriff ”Bleistiftrock“. Das ist ein schlicht geschnittener Rock, der aber wie kaum ein anderer die weiblichen Rundungen perfekt in Szene setzen kann. Dieses sexy Mode aus den 50er Jahren bestimmt auch heute wieder die Outfit Trends. Dieses Mode Basic sorgt dafür, dass jede Frau mit wenig Aufwand wie eine Leinwandgöttin wirken kann. Der Look ist einfach zu gestalten und trotzdem sensationell aufregend.

Sexy Hips

Eine schmale Taille und schön geformte Hüften sind seit Urzeiten ein Symbol für Schönheit. Wenn ein Mann ein sexy Frau beschreiben soll, dann malt er zumeist  mit den Händen eine Sanduhr in die Luft. So wohlproportionierte weibliche Rundungen sind der absolute Eyecatcher für jeden Mann. Es gibt wenige Kleidungsstücke, die dieses Bild leichter in die Tat umsetzen als ein Bleistiftrock. Kaum einer der vielen Outfit Trends sorgt für eine so sexy und unaufwendige Mode wie der Pencil Skirt. Ein Rock, eine Bluse, High Heels und fertig ist ein knisternder Look, der die Köpfe der Männer nur so herumwirbeln lässt.

Eine schöne, schmale Köpermitte

Nicht jede Frau hat von Natur aus eine schmale Taille. Doch gibt es auch dafür Hilfe durch die Outfit Trends. Die Fashion, die garantiert eine schmale Taille zaubert, wird durch den Bleistiftrock angeführt. Durch seine enorm raffinierte Schnittführung sorgt er dafür, dass jede Frau noch schönere Rundungen erhält, dass wir alle noch verführerischer und schöner wirken. Dabei ist diese Mode in jeder Hinsicht einfach. Einfach nur sexy und ganz einfach umzusetzen. So leicht sollten alle Outfit Trends sein.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Der Herbst überrascht

Auch wenn wir uns alle noch im Sommermodus befinden und den Gedanken an die kalte Jahreszeit noch weit von uns wegschieben, ist es leider dennoch unaufhaltsam: der Herbst steht kurz bevor. Doch das soll kein Grund sein Trübsal zu blasen, denn die neuen Herbstkollektionen erhalten langsam Einzug in die Geschäfte und diese können sich wirklich sehen lassen.

Die Vielseitigkeit der Styles ist garantiert, denn in diesem Jahr gibt es wieder so einige Trends zu verfolgen. Der bereits angesagte Nude-Look zum Beispiel wird noch ergänzt durch mädchenhafte Elemente wie Rüschen und Spitze. Alles in locker-leichten Pudertönen. Der Spitzentrend an sich wird uns auch noch eine Weile erhalten bleiben. Dieser Style ist besonders leicht zu kombinieren. Tagsüber im Büro kann man ihn chic und dennoch lässig stylen, am Abend sind die Möglichkeiten nahezu ungebrochen.

Die neue Strickmode: bequem und stylish

Auch weite Strickpullis sind dieses Jahr in aller Munde. Dies erfreut uns ganz besonders, da man unter den gemütlichen Teilen auch mal das ein oder andere Kilo wunderbar verstecken kann. Der perfekte Herbstlook wird allerdings erst durch das passende Make-Up und den richtigen Duft vervollständigt.

Das Herbst-Make Up wird knallig und kontrastreich. Wer noch mehr auffallen will, kommt auch mit den neuen herbstlichen Accessoires voll und ganz auf seinen Geschmack. Übergroße Ketten sind diese Saison besonders angesagt und werten jedes Outfit sofort auf. Was Parfum angeht, bringen viele Hersteller für die warmen Sommermonate frische und fruchtige Düfte auf den Markt. Für die kalte Jahreszeit passen pudrige Düfte besonders gut und unterstreichen den Kuschel-Look optimal.

Pafürmflasche von Dior

Katrin Schindler / pixelio.de

Das passende Parfum für den Herbst

Auch hier ist das Angebot unerschöpflich. Wer allerdings trotzdem nicht auf einen spritzigeren Duft im Herbst verzichten möchte, könnte mit dem neuen Duft von Marc Jacobs genau richtig liegen. Das Parfum nennt sich kurz „Dot“ und kommt in einem genauso außergewöhnlichen Flakon daher, wie man es von den Vorgängern des Designers schon gewohnt ist. Den Duft zu Marc Jacobs Dot gibt es hier: http://www.flaconi.de/parfum/marc-jacobs/dot/marc-jacobs-dot-eau-de-parfum.html. Der Duft verbreitet auch an grauen Regentagen gute Laune und sieht dabei auch noch toll aus. Somit können wir den Herbst willkommen heißen und uns auf die neue Mode freuen, bis dahin sollten wir allerdings noch den Sommer genießen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Der Boheme Look

Die Mode der vergangenen Dekaden ist in dieser Saison die impulsgebende Kraft und das wird sich auch im Herbst und Winter kaum ändern. Denn jetzt hat die Modewelt den Boheme Look für sich wieder entdeckt. Diesen unendlich eleganten und stylischen Look, der jedes Styling wie Haute Couture wirken lässt. Diesen fast schon dekadenten Style, der in Formen und den schönsten Farben schwelgt. Dabei ist es noch nicht einmal schwer, diesen wirklich eleganten und coolen Style für sich zu entdecken. Denn die Basics sind schnell beisammen:

Die Basics des Boheme Looks

Wenn die Tage wieder länger werden, dann hat man auch wieder so richtig Lust auf schwarze Kleidung. Für den Boheme Look ist das bereits die Basis. Dazu werden tiefe und edle Farben kombiniert, wie tiefes Rot, Purpur und edle Lila Töne. Die Stoffe sind Kaschmir und Seide. Das Styling ist wirklich einfach und man kann eine extravagant schöne Mode tragen, ohne dass man dafür große Anstrengungen an den Tag legen muss. Ein elegantes Styling, das auf jeden Fall mächtig Eindruck erwecken wird. Luxus und Eleganz paaren sich und das Ergebnis ist pure Schönheit.

Unendliche Eleganz

Die Vorbilder für den Boheme Look kommen aus dem Dandy Style der 20er Jahre und dem Styling der Pariser Existentialistin der 50er Jahre, Art Deco und Nouvelle Vague sind die Paten dieser Mode, die dementsprechend mit elegantem und stilvollem Luxus durchzogen ist. Dieser Look ist edel, wirkt hochwertig und man ist mit ihm auf jeden Fall nicht nur Teil der modischen Avantgarde, man hat ein Styling, das klassisch, elegant und unendlich schön ist. Das ist Mode, die Eleganz und Luxus in Vollendung verbindet.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Schimmernde Verlockungen

Schon jetzt zeigt sich, dass die Mode des Herbstes enorm verführerisch und verlockend sein wird. Glitzer und Glimmer sind die Faktoren, die das Outfit bestimmen. Ob nun Gold schimmert, Kupfertöne locken oder alle Farben des Regenbogens in Metalloptik verzaubern, die Zeiten der matten Langweile, die sind erst einmal vorbei. Lamé Stoffe, glänzende Stickereien und metallische Stoffe, sie alle sorgen dafür, dass überall ein fast arabisches Flair herrscht. Das Resultat ist ein Styling, das extravagant und üppig ist. Für all die Frauen, die Opulenz und das verheißungsvolle Glitzern lieben, brechen grandiose Zeiten an.

Tausende Nächte

Das Styling für die kühlere Jahreszeit wird uns den Abschied von der Sonne sehr leicht machen. Die hochwertigen Stoffe sorgen dafür, dass das Outfit so unendlich schön ist, dass man die Dunkelheit geradezu herbeisehnt, damit das Schimmern endlich seinen Zauber voll entfalten kann. Vor allem Stickereien mit Glanzgarnen sorgen dafür, dass das Styling extravagant und elegant ist. Für all die, denen Pailletten ein wenig zu aufdringlich sind, eignen sich diese Outfits perfekt. Denn man hat das Schimmern aus Tausend und einer Nacht und trotzdem wird man niemals mit einem Christbaum verwechselt. Der Trend geht klar zu Opulenz mit Stil.

Make Up im Trend

Auch das Make Up folgt dem mystischen Trend. Ob nun Augen, Lippen oder Nägel, alles schimmert und glitzert mit dem Outfit um die Wette. So entsteht ein rundes und perfektes Styling. Vor allem, weil die Glittereffekte in dieser Saison nicht zu aufdringlich sind, ein zurückhaltendes Schimmern sorgt dafür, dass man sich von Kopf bis Fuß in schimmernden Luxus hüllen kann, ohne dass man dabei overdressed wirkt. So ein Outfit wird uns in den folgenden Monate sicher mehr als einmal wirklich und wahrhaftig begeistern.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Leinen Sneaker als Modestatement

Es gibt wenige Schuhe, die in so vielen verschiedenen Designs zu erhalten sind wie Leinen Sneaker. Der Stoff gibt den Designern unendlich viel Raum für die schönsten Stylings und Looks. Zum Glück sind die Regale wieder voll mit Leinen Sneaker, denn so kann man für kleines Geld den eigenen Schuhschrank ordentlich aufpeppen. Mit ihnen kann man zu jedem Outfit den richtigen Schuh haben, jeder Trend kann so perfekt umgesetzt werden. Da stellt sich nur eine Frage, nämlich die nach dem besten Style.

Sommer an den Füßen

Wenn das heimische Wetter momentan auch nicht immer so recht mitspielen will, das macht uns wenig, denn wir können uns den Sommer auch selbst herbeizaubern. Dabei helfen die tollen neuen Sneaker Modelle. Die Leinenstoffe sind mit Früchten, Blumen und schönen Dingen aus dem Meer bedruckt. So kommt schnell Sommerfeeling auf. Leinen Sneaker können so den Sommer bringen. Die fröhlichen Farben und Drucke sorgen schnell für gute Laune und lassen die graue Realität ein wenig verschwinden. Das wird ihnen leicht gelingen, denn wenn man vor einer so großen Auswahl schönster Designs steht, dann steigt die Laune automatisch.

Designer Sneaker

Wie trendy und chic das Styling mit Sneaker ist, das haben auch die großen Designer entdeckt. Die bekanntesten Modehäuser haben in dieser Saison Leinen Sneaker in ihre Kollektionen integriert. So werden diese an sich einfachen Schuhe zum kompletten Mode Statement, denn ein Designer Logo an den Füßen sorgt mit Sicherheit dafür, dass der eigene Style noch zusätzlich aufgewertet wird. Außerdem kann man so gut zeigen, wie viel man von Fashion versteht. Schuhe können wirklich ein Statement sein, das beweist, wie viel man von Styles und Trends versteht.

 

Posted in Schuhe | Tagged , , | Leave a comment

Zarteste Eleganz

Chiffon hat die 60er und 80er Jahre maßgeblich geprägt. Die elegantesten Looks dieser Dekaden wurden mithilfe von Chiffon ermöglicht. Dieses zarte Material, das so sexy und gleichzeitig geheimnisvoll wirkt, hat auch heute nichts von seinem Zauber verloren. Die Shows der letzten Pariser Fashion Week haben gezeigt, dass Chiffon zurückkommt. Mit voller Kraft erobert er sich wieder seinen Platz in der Modewelt. Das ist mal wieder eine gute Nachricht, denn so leicht kommt man kaum an ein sexy Outfit, das aber auch gleichzeitig elegant ist. Diese Mode ist einfach und trotzdem eindrucksvoll.

Weißer Chiffon für den Tag

Weißer Chiffon ist ein Stoff, der jeden Sommertag leichter und schöner macht. Der hauchzarte, leicht transparente Stoff wirkt in Weiß so unschlagbar unschuldig. Trotzdem ist dieses Material sexy und erotisch. Ein solches Outfit ist bürotauglich und trotzdem nicht bieder. Und wenn die Temperaturen endlich wieder steigen, dann hat man ein Styling, das auch bei hohen Temperaturen nicht unangenehm ist. So einfach kann das Leben mit schöner Mode sein.

Schwarz in die Nacht 

Schwarzer Chiffon macht die Nacht noch schöner. Seine Semitransparenz sorgt dafür, dass zwar Haut zu ahnen ist, aber niemals wirklich zu sehen ist. Unter diesem Outfit kann man ein schlichtes Tank Top tragen, oder nur einen Spitzen BH. Dafür braucht es keinen großen Modemut. Den Look kennen wir noch aus den 80ern und er hat bis heute nichts von seinem Reiz verloren. Mode zeigt sich hier von ihrer schönsten Seite, sie ist erotisch und wirkt trotzdem alles andere als billig. Mit Chiffon hat man ein tolles Styling für den Sommer.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Trenduhren runden das Outfit erst ab

Die Zeiten sind lange vorbei, in denen man nur eine Uhr hatte. Trenduhren sind heutzutage das Accessoire, das dem Styling erst den letzten Schliff gibt. Ein hochwertiger Chronograph gehört heute zu einem kompletten Outfit dazu, da ist es also kein Wunder, dass man jedes Jahr aufs Neue seinen Look neu definieren will. Die Uhrenserien eines jeden Jahres helfen dabei. Wie auch in diesem Jahr, in dem die Zeichen der Zeit dieselbe zurückgedreht haben. Die 80s sind wieder da und feiern auch in der Uhrenmode ihr riesiges Rivaval. Es ist also an der Zeit, einen kleinen Blick auf die heißesten Trends des Mode Jahres 2012 zu werfen.

Auf jeden Fall Neon

Neon ist in diesem Jahr aus keinem Bereich der Mode wegzudenken, die Shocking Colours sind wieder da und machen unseren Alltag endlich wieder fröhlicher. Dabei stehen die Uhren natürlich nicht nach. Die Uhren von bekanntem Uhrenhersteller Guess sind in dieser Saison so farbenfroh wie selten. Echte Eyecatcher, die wirklich Aufsehen erregen. Denn erst mit der richtigen Uhr wird das Outfit perfekt, sie sorgt dafür, dass das Styling vollkommen ist. Da die Mode in diesem Jahr wieder in den Extremfarben schwelgt, tun das die Uhren auch. Ihre Farben und Designs machen die Trends damit noch bunter und schöner.

Elegantes ist immer im Trend

Die 80s waren nicht nur von Neon geprägt, die elegante Mode der Yuppies setzte auch enorm viele Trends. Und auch beim 80er Jahre Rivaval ist das der Fall. Das zeigt sich vor allem bei den neuesten Uhren von bekanntem Uhrenhersteller Guess. Hier wird in diesem Jahr nicht nur auf Shocking Colours gesetzt, sondern auch auf Perlmutt und Kristalle. Das Ergebnis sind modische Uhren, die von einer zarten Schönheit sind, die den Style maßgeblich unterstützen. Uhren von bekanntem Uhrenhersteller sorgen immer dafür, dass Uhren wirklich Trenduhren sind.

Trenduhren, was liegt wirklich im Trend

Marco Barnebeck / pixelio.de

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Häkelmode für den Sommer

Dieser Sommer verführt uns nicht mit höchsten Temperaturen. Das ist zwar schade, ist aber kein wirklich großes Problem, denn die Auswahl an toller Mode wird so nur um so größer. Ein Trend des Herbstes stürmt jetzt schon heran: Gehäkelte Tops und Jacken machen die Outfit Trends reicher. Diese Fashion ist eine prima Ergänzung zum angesagten Hippie Style. Es gibt einen Weg, stylische Outfits so zu kombinieren, dass der Sommer trotz allem hot wird. Deshalb möchte ich hier kurz die schönsten Cross Overs vorstellen.

Offwhite und Maxi

Maxi Röcke und Kleider sind auch dieses Jahr ein zentrales Thema im Hippie Trend. Dünne Kleidchen, die den Körper schmeichelnd umspielen, prägen diesen Trend. An manchen der sogenannten Sommerabenden kann das aber schnell einer der Outfit Trends werden, die nicht angenehm sind. Frieren will schließlich niemand. Abhilfe schaffen da Häkeltops oder gehäkelte Strickjacken. Sie sorgen für kuschelige Gemütlichkeit und runden die Mode sogar noch ab. Offwhite, Eierschalenfarben oder Creme sind die Farben, die dem Hippie Style noch mehr Chic verleihen. Diese Fashion bietet so ein rundes Bild, das wirklich stylisch ist.

Neon und Batik

Der zweite Trend im Hippie Style sind die knallengen, knallbunten Batikkleider. Sie können Gesellschaft von starken Farben vertragen. Häkelmode in Neonfarben sorgt dafür, dass man mit diesem Outfit garantiert nicht übersehen werden kann. Colour Blocking kann wirklich Spaß machen, vor allem, wenn knallige Batikmode mit Neon kombiniert wird. Diese Kombi gehört zu den ganz starken Outfit Trends. Mode wie diese sorgt dafür, dass selbst die grauesten Tage schön und bunt werden. Wie immer man gehäkelte Fashion auch kombiniert, sie ist immer ein Gewinn.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Neon Pink

Die 80s mischen die Mode Welt wieder tüchtig auf, die extravaganten und trendigen Styles bestimmen erneut Outfit und Styling. Die Mode wird wieder bunter und das ist vor allem den Neon Farben zu verdanken. Allen voran stürmt das Neon Pink aufs neue in Richtung unserer Kleiderschränke. Eine Farbe, die mit Sicherheit nichts für Stubenhocker ist, sie ist frech, sexy und wirklich extravagant. Neon Pink kreiert eine Fashion, die den Namen Eyecatcher nun wahrlich verdient. Vor allem bei gebräunter Haut ist diese Farbe einfach nur unschlagbar, ein echtes Sommerstyling, das Spaß macht.

Schlauchkleid und Shocking Pink

Funktionsunterwäsche und stützende Strumpfhosen sind die wertvollsten Helfer für den neuesten Trend. Schlauchkleider mit einem sehr hohen Elastikanteil schmiegen sich wieder eng um die Hüften, mit ein wenig Unterstützung durch diese Helfer wird dieser Trend für jede Frau tragbar. Wenn diese Schlauchkleider jetzt noch in ein shocking Neon Pink getaucht sind, dann ergibt das ein Outfit, das für Aufsehen sorgen wird. Dieses Styling ist High Fashion, diese Mode erregt auf jeden Fall Aufsehen.

High Heels als Krönung

High Heels in Neon Pink sind momentan der absolute Geheimtipp in Sachen Fashion und Styling. Wenn man auf jeden Fall zur Avantgarde gehören will, zu denen, die die Trends wirklich kennen, dann sind auffallende High Heels ein wirkliches Must Have. Mehr als zehn Zentimeter Absätze haben viele, High Heels in Schockfarben nur die, die wirklich etwas von Fashion verstehen. Diese Schuhe machen jedes Outfit zum Blickfang. Neon Pink gehört nun einmal zu den Farben, die dafür sorgen, dass man auf keinen Fall übersehen werden kann.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Hot Shorts statt Hot Pants

Hot Pants sind momentan der wirklich letzte Schrei, sie setzen den Trend bei den Hosen. Jedoch sind Hot Pants nicht immer das ideale Styling für jede Frau. Der kritische Blick in den Spiegel sagt zu oft, dass diese tollen Fashion Items leider nicht immer den perfekten Look bieten. Bei vielen Frauen ist die innere Seite der Oberschenkel im obersten Drittel nicht immer perfekt, wenn das der Fall ist, dann sollte der Griff lieber zu Shorts gehen. Shorts sind in dieser Saison so angesagt wie selten und können als elegante Variante der kurzen Hosen gegen jede Konkurrenz bestehen.

Hoher Bund, kurzes Bein

Die neueste Shorts Mode bietet ein Styling, das zugleich klassisch elegant und sexy ist. Die Beine sind nicht zu nackt und trotzdem wirkt der Look beileibe nicht zugeknöpft. Eine wunderbare Synthese der beiden Extreme, diese Outfits sind ideal für einen wunderbaren Sommer. So kann Bein gezeigt werden, so kann man makellos wirken und dem Trend folgen. Die neueste Kreationen haben einen hohen Bund, sie erinnern an die 50er Jahre, wenn jetzt noch eine freche Bluse in die Hose gesteckt getragen wird, dann ergibt das einen Look, der wirklich etwas Besonderes ist.

Die 50‘s 

Die 50er Jahre waren für ihre extravagante und freche Mode bekannt, dieses junge Styling, ein Look, der immer jung geblieben ist, kommt jetzt endlich wieder und verschönt uns allen den Sommer. Diese Trends machen Spaß, sie sind kreativ, manchmal ein wenig wild, immer sexy und knappe Shorts sind ein Teil von ihnen. Wenn wir so gut vorbereitet sind, dann kann der Sommer endlich kommen.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Mustang Big Sur geht einfach immer

Die meisten Männer sind beim Kauf einer neuen Hose in der Regel auf der Suche nach einem Modell, dass sie zu jeder Gelegenheit tragen können. Demzufolge sollte die Hose besonders bequem sein und gut aussehen. Die Mustang Big Sur ist eines dieser besagten Modelle, denn diese Jeans geht einfach immer. Im Online Shop www.jeans-meile.de bekommen Sie eine große Auswahl. Hergestellt wird die Mustang Big Sur schon seit einiger Zeit, und zwar vom deutschen Unternehmen Mustang, welches Jeans der besten Qualität anbieten kann. Bereits auf den ersten Blick fällt auf, dass an der Qualität und der Verarbeitung ganz sicher nicht gespart wird. Hier sind Profis am Werk, die nichts dem Zufall überlassen, um eine Hose zu erhalten, die bei wirklich allen Männern punkten kann. Generell trifft dies auf Mustang Jeans eigentlich immer zu. Vom ersten Entwurf bis hin zur Produktion achtet man hier darauf, dass alles seinen Gang geht.

Klicker / pixelio.de

Klicker / pixelio.de

Die für die Mustang Big Sur verwendeten Materialien

Um die Mustang Big Sur zu dem zu machen, was sie ist, werden verschiedene Materialien angewendet. So wird der Jeansstoff zusammengesetzt aus der Baumwollfaser und der Elasthan-Faser. Hierdurch erhält man eine Hose, die warm und weich, gleichzeitig aber sehr reißfest, dehnungsfähig und nahezu knitterfrei ist. Während es sich bei der Baumwolle um eine Faser stammt, die der Natur entnommen werden kann, muss das Elasthan künstlich hergestellt werden. Die Baumwolle wächst an einem Baum und ist der Schutz für die an diesem befindliche Frucht. Schon vor langer Zeit erkannt man, dass die Baumwolle in der Textilindustrie nicht fehlen darf. Seither wird diese Faser gezielt angebaut und regelmäßig geerntet, unter anderem in China. Elasthan hingegen wird in chemischen Prozessen hergestellt. Der Anteil der Baumwolle an der Big Sur von Mustang beträgt 99 Prozent, während das Elasthan gerade einmal einen Anteil von einem Prozent ausmacht. Die Dicke des Stoffes liegt bei 12 oZ.

Die Mustang Big Sur und ihre Details

Die Mustang Big Sur ist eine klassische Five-Pocket-Jeans, die über drei Taschen an der Vorderseite und zwei Taschen am Gesäß verfügt. Der gerade Schnitt und die normale Leibhöhe sorgen dafür, dass die Jeans einen perfekten Sitz hat. Zu finden ist auf der Rückseite des Bundes der Lederpatch des Unternehmens Mustang, welcher aus echtem und sehr hochwertigem Leder gefertigt ist. Außerdem befindet sich auf den Gesäßtaschen ein „M“ für Mustang, welches aufgestickt ist. Die Herstellung der Knöpfe und Nieten erfolgt durch eine Veredlung aus Kupfer. Um die Hose verschließen zu können, wird ein Reißverschluss angewendet.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Transparenz

Wie immer uns der Sommer mit seinem Wetter auch verwöhnen wird, wir haben auf jeden Fall die passende Mode. Das trifft insbesondere auf transparente Stoffe zu, einen der heißesten Trends der Mode 2012. Transparente Stoffe hüllen uns wieder ein und versprechen uns eine aufregende Zeit. Wie all die neuen Outfit Trends des Jahres wirkt diese Mode aber nicht billig, sondern sehr feminin und stilvoll. Denn auf das darunter kommt es an.

Figurschmeicheln

Die Trends in der Funktionsunterwäsche sind mittlerweile kaum noch von der normalen Dessous Mode zu unterscheiden. Stützende und formende Unterwäsche, ob als Hemdchen oder als Body, bringt jede Frauenfigur noch besser in Form, macht uns noch begehrenswerter und schöner. Diese schönen Dessous sind ein wirklicher Eyecatcher, wenn sie unter transparenten Stoffen getragen werden, die Silhouette schimmert fein durch den Stoff, die Figur zeigt sich dezent, aber trotzdem eindrucksvoll ab. So kann man das Nützliche mit dem Schönen kombinieren, sich in Form bringen, aber trotzdem chic und erotisch wirken, dieses Outfit wird Aufsehen erregen, das ist sicher.

Kess in den Abend

Madonna hat es uns schon vor Jahren vorgemacht, der BH darf durchblitzen, schöne Dessous sind Fashion, die Dessous müssen heute nicht mehr versteckt werden. So kann man abends auch ein wenig Mut an den Tag legen, ein schwarzer Spitzen BH unter einem transparenten, uni-farbenen Top kann dafür sorgen, dass kaum ein Blick vorbeigleitet, so ist man auf alle Fälle der Mittelpunkt des Abends. Transparente Stoffe machen ein tolles Outfit, das nicht billig wirken muss und es auch nicht darf, denn man kann mit diesem Styling so wunderbare Effekte erzielen, dass dieser Trend auf jeden Fall in jeden Kleiderschrank gehört.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Sommer-Trends erlauben Mut zur Farbe

Nun ist es endgültig: Der Frühling ist so gut wie vorbei, die Temperaturen steigen und der Sommer naht unaufhaltsam. Grund genug, mal wieder seine Garderobe auszumisten und die letzten Jäckchen, die noch einen Platz in der Ecke des Schranks einnehmen, in den Keller zu packen. Und auch Grund genug, mal wieder kräftig shoppen zu gehen.

Bunte, flippige, elegante und modische Fashion bietet natürlich auch das Internet zuhauf, wo sich so mancher Trend für den Sommer  angekündigt, noch bevor dieser in die Shops kommt. Dabei handelt es sich um Mode, die  gute Laune macht und gefällt. Ob Ethno-Blusen, bunt bedruckte Röcke oder orientalisch angehauchte Looks. Erlaubt ist diesen Sommer, was Spaß macht und vor allem farbenfroh ist. Denn: Triste Farben sind out, helle, leuchtende Töne hingegen in. Die Sommer-Trends erlauben Mut zur Farbe bzw. verlagen nach Farbe! Mehr Regeln gibt es laut Experten also nicht zu befolgen. Der Sommer kann also kommen und mit ihm all die schönen Kleider, Blusen, Röcke und Shorts, die viel zu lange in der hintersten Ecke des Kleiderschranks hingen. Also: Ran an den Kleiderschrank! Lasst Farbe rein und Tristesse raus.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Tank Top, der klassische Outfit Trend

Es gibt einige Basics, ohne die gar nichts geht. Das Tank Top ist eines davon. Ein ärmelloses Shirt, das den Sommer erträglich macht. Wie sexy diese Mode ist, weiß man spätestens seit Lara Croft, diese Fashion stellt die Vorzüge einer Frau in den Vordergrund. Außerdem ist dieses Styling für jeden erschwinglich, deshalb sind diese Shirts einer der heißesten Outfit Trends des Sommers.

Sexy oder elegant

Wie es auch bei T-Shirts der Fall ist, kann auch das Tank Top verschiedene Looks erzeugen. Ein Tank Top aus Baumwollstoff mit Elastan Anteil liegt eng an und bringt so den Busen zur Geltung, mit Sicherheit ist das Styling extrem sexy, angezogen kann man wohl nicht noch mehr Sex Appeal zeigen. Wem das zu extrem ist, wer doch lieber das eine oder andere Detail der Fantasie der Umwelt überlassen will, der ist mit einem seidenen Tank Top gut bedient. Diese Mode ist elegant, sommerleicht luftig und trotzdem ein klein wenig sexy. So kann ein Schnitt die Basis mehrerer Outfit Trends sein.

Kleiner Preis für große Vielfalt

Finanziell reißt das Tank Top keine großen Löcher, hier handelt es sich um wirklich bezahlbare Mode. Das bedeutet gleichzeitig, dass man sich nicht mit einem Shirt zufrieden geben muss, es gibt so viele Farben und Stoffe, dadurch kann man jeder Hose und jedem Rock eine tolle Gesellschaft geben, Tank Tops machen so die Outfit Trends erst richtig rund, so wird mit ihnen Fashion ganz leicht komplett und chic. Ein großartiger Look ist der Lohn für sehr wenig Aufwand.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Fliegeruhren

Fliegeruhren sind übersichtlich und einfach gestaltet. Der Funktion folgt dabei die Form, denn für Piloten waren sie Arbeitsgeräte und mit einem Blick mussten die Uhren ablesbar sein. Der positive Nebeneffekt ist, dass die zeitlos schön sind. In den 40er Jahren dienten die Uhren wirklich den Piloten, damit er mit der Zeit beim Navigieren berechnen konnte. Die heutigen Cokckpits waren zur damaligen Zeit nicht vorhanden und so mussten Uhren robust und präzise sein.

Somit müssen die Uhren genauen Anforderungen folgen. In Minuten und Stunden ist das Design von dem Ziffernblatt genau unterteilt. Dank einer starken Leuchtmasse funktioniert auch die Nachtlesbarkeit. Für die Piloten wurde damit eine maximale Ablesbarkeit gewährleistet. Damals hatten die Uhren noch überlange Armbänder, damit diese über den Fliegerjacken getragen werden konnten. Es war wichtig, dass die Uhr zu jeder Zeit sichtbar war. Damit sie auch mit Handschuhen zu bedienen war, gab es große Drücker. Die Uhren wurden robust konstruiert, damit sie täglichen Belastungen standhalten.

Taschenuhr

Kurt F. Domnik / pixelio.de

Heute erhalten die Piloten ihre Informationen digital. Die neuen Uhren sind heute also nur an die Vergangenheit eine Hommage. Natürlich ändert dies nichts an ihrer Schönheit. Die Zeitmesser sind sehr gefragt, übersichtlich, schlicht, zeitlos und groß. Über die Faszination dieser Uhren wurden bereits ganze Bücher geschrieben. Nachdem die Uhren innerhalb der letzten Jahre immer mehr Käufer fanden, liegen diese sehr im Trend. Durch das markante Erscheinungsbild wirken die Zeitmesser sportlich und männlich. Für die Fliegeruhr entscheiden sich deshalb nur selten oder überhaupt keine Frauen.

Bis heute sind die meisten Modelle in schlichtem Weiß und Schwarz gehalten. Wichtig bei den Uhren ist, dass diese robust und präzise sind. Die Uhren sind in dem Styling sehr modern, denn sie wirken sportlich und edel. Meist handelt es sich um Designkunststücke, die schön gestaltet sind. Die Ziffern und Zeiger reflektieren deutlich und die Ziffern und Ziffernblätter sind etwas größer. Gegen Witterungsverhältnisse sind die Uhren widerstandsfähig und sie sind stoßfest.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Frech in den Sommer

Ballerinas sind wieder da. Diese kleinen Schuhe, die nicht nur bequem sind, sondern auch noch ein zauberhaftes Styling bilden, machen endlich wieder die Outfits komplett. So kann der Sommer kommen, denn wir können ihm sicher entgegentreten. Endlich sind Schuhe wieder bequem und chic, diese Kombination ist leider nicht die Regel, doch dieses Jahr kann jede Frau angenehmen Zeiten entgegen sehen. Das Outfit kann endlich wieder chic sein und dabei muss keine Frau mehr leiden. Die feinen Schuhe mit der runden Form und den kleinen Absätzen machen die Mode ind diesem Jahr aus.

Die Farbe macht das Styling

Ballerinas sind 2012 farbenfrohe kleine Accessoires. Es gibt wohl kaum eine Farbe, in der sie nicht auftauchen. Das ist eine gute Nachricht, denn so kann das Outfit perfekt abgestimmt werden. Mit den flachen Schuhen wird ein Look geschaffen, der wirklich rund ist. Der Look wird dadurch zu einem wahren Gesamtkunstwerk, Kompromisse müssen nicht mehr gemacht werden. Mit diesen feinen Accessoires entsteht eine Mode, die perfekt wirkt und gleichzeitig ohne viel Aufwand zu realisieren ist. Das ist doch mal ein feiner Trend. Perfekt gestylt und gleichzeitig gut zu Fuß, so liebevoll ist Mode nicht immer zu uns Frauen.

Das Material

Ballerinas aus weichem Leder umschmeicheln jeden Fuß, sie sind ein Garant für ein elegantes Styling, das zugleich chic und bequem ist. Doch auch für jedes andere Outfit findet sich der richtige Schuh. Ballerinas aus Stoff sind besonders bei Outfits im Ethno Bereich ein absoluter Eyecatcher, sie bieten ein natürliches Styling, das trotzdem trendy ist. Für jeden angesagten Trend findet sich also der richtige Schuh. Schöner kann man Mode wohl kaum kombinieren.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Sandalen sind keine Schläppchen mehr

Tom Ford hat es gezeigt und alle folgen ihm. Das heißeste Fashion Item des Sommers sind Sandalen. Sandalen werden in diesem Jahr zum absoluten Zentrum der Mode, ihr Dasein als bequeme Schläppchen ist vorbei, jetzt sind sie zur High End Fashion geworden, sie sind der Trend des Sommers. Kein perfektes Styling ohne Sandalen, so einfach lässt sich die Sommer Mode zusammenfassen.

Von der Masse absetzen

Die Absätze der neuesten Schuh Fashion sind so außergewöhnlich wie selten zuvor, seit langem hat es nicht mehr so aufregende und unterschiedliche Looks gegeben. Ob der Schuh nun einen kleinen Absatz hat und durch seine kühne Form zum High Heel mutiert, oder die Absätze sichtbar die zehn Zentimeter Grenze überschreiten, auf jeden Fall wird das Styling toll. Die Zeit der kleinen Frauen ist vorbei, jetzt sind wir alle um mindestens zehn Zentimeter größer. Speziell die Modelle von Tom Ford bilden da die Speerspitze der Avantgarde, auf den ersten Blick scheint der Schuh einen kleinen Absatz zu haben, jedoch ist das Fußbett so designt, dass die Trägerin trotzdem High Heels trägt. Dieser coole Trend wird bald in jedem Schuhregal zu finden sein.

Schön in den Sommer 

Das Styling mit hochhackigen Sandalen ist der Trend des Sommers. Das wundert wohl niemanden, denn der Look ist enorm weiblich, das Styling ist chic und avantgardistisch, trotzdem ist es absolut alltagstauglich. Endlich ein Trend, den man jeden Tag tragen kann, ein Styling, das einen in jeder Stunde begleiten kann. Dieser Look ist feminin und ist zugleich unkompliziert, das ist nicht immer der Fall, deshalb ist dieser Sommer Trend so großartig. Mit wenig Aufwand entsteht ein Styling, das wirklich Trends setzen kann.

 

Posted in Schuhe | Tagged , , | Leave a comment

Der schönste Tag

Es gibt wohl keine Frau, die nicht ihrem Hochzeitstag entgegenfiebert. Jetzt im Sommer ist wieder die hohe Zeit für Hochzeiten. Jede Braut will an diesem Tag die Schönste sein, denn das innere Strahlen soll sich doch auch nach außen zeigen. Ein zauberhaftes Brautkleid ist die Basis, das Outfit wird mit einigen Accessoires kombiniert und schon ist alles für den großen Tag bereit. Das Angebot im Bereich der Braut Mode ist so umfangreich, da findet sich für jeden Geschmack das richtige Outfit.

Das Kleid

Das Outfit für die Hochzeit sollte dem Anlass entsprechend sein. Vor allem, wenn in der Kirche der Bund fürs Leben geschlossen wird. Den Weg zum Altar sollte die Braut in einem Kleid antreten, das ihr Glück auch wirklich widerspiegelt. Das ist der Tag, an dem man sich wirklich wie eine Prinzessin fühlen kann und es auch sollte. Das Kleid darf opulent sein, mit einer langen Schleppe, mit vielen Kristallen bestickt. Für die, die die klassische Eleganz bevorzugen, eignet sich ein Korsagekleid aus Seide, diese Mode ist vollkommen dem Anlass entsprechend und gleichzeitig ein wunderschönes Outfit für den großen Tag.

Die Accessoires

Nicht nur etwas Blaues, Geliehenes und Altes sollte die Braut am Hochzeitstag begleiten, auch die Accessoires sollen dem Anlass entsprechend sein. Das ist der Tag für seidene Dessous, elegante Seidenstrümpfe und vielleicht sogar für sexy Strumpfhalter. Man heiratet bestenfalls nur ein Mal, also sollte an nichts gespart werden, vor allem nicht im Bereich der Mode. Das Outfit für eine Hochzeit sollte edel sein und zwar bis in das letzte Detail. Dann sorgt die Mode dafür, dass die Braut an diesem Tag mit Sicherheit die schönste Frau sein wird.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Neue Jeans

Der Begriff Neue Jeans bezog sich jahrelang nur darauf, dass man ein Paar Jeans neu gekauft hatte. Der Look war der gleiche. Outfit Trends schienen sich nicht besonders um diese praktischen Hosen zu kümmern, die begrenzte Farbauswahl war das einzige Kriterium um die Hosen auseinanderhalten zu können. Das wird sich in diesem Jahr ändern. Mode bezieht sich endlich wieder auch auf Jeans. Die neuen Modelle sind so aufgefallen, so stylisch, sie werden zu recht zu einem der Zentren der Outfit Trends werden.

Endlich wieder Print

Die Stoffe für Jeans sind in diesem Jahr nicht unbedingt uni. Die Outfit Trends überschlagen sich ja in dieser Saison in Sachen Print. Das gilt auch für die Jeans. Die Muster und Designs, die Röcke und Kleider zieren, sind jetzt auch auf den Hosen zu finden. Ob es sich dabei um Blumenranken oder maritime Designs handelt, durch all diese tollen Stylings wir die Jeans wieder zur Mode. Die Zeiten der Langeweile und der Eintönigkeit sind damit auf jeden Fall vorbei. Trends machen Jeans und werden von Jeans gemacht. Diese Mode ist einfach nur toll.

In Farben schwelgen

Jeansblau, Schwarz und Weiß, das waren bisher die Farben der Wahl wenn es um Jeans ging. Die Outfit Trends in diesem Jahr sprengen diesen Rahmen vollkommen. Von Pastell bis Knallrot, in dieser Saison ist jede angesagte Mode Farbe auch bei den Jeans wiederzufinden. So kann das Styling den übrigen Outfit Trends angepasst werden. Beispielsweise wirkt eine Jeans in pastelligem Rosa großartig zu den neuen Designer T-Shirts, die 2012 verspielter und kreativer denn je sind. Mode wird so zu einem stimmigen Bild, die Outfit Trends sind miteinander kombinierbar und das Styling ist perfekt.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Zarte Stoffe

Die Mode hat in diesem Sommer für jede Frau das passende Outfit im Angebot. Das ist eine sehr gute Nachricht, vor allem für die Frauen, die ein weibliches und zartes Styling bevorzugen. Dieser Stil ist in den letzten Jahren viel zu kurz gekommen. Doch in diesem Jahr wird sich das mit Sicherheit ändern. Die neue Mode sorgt dafür, dass ein feminines Styling kein Traum mehr ist, jede Frau wird in diesem Bereich das passende Outfit finden können.

Spitze am Top

paulepei / pixelio.de

Stickereien sind wieder en vogue

Der Trend zu mehr Weiblichkeit wird von den neuen Stoffen getragen. Die Farben sind in sanftem Pastell gehalten, das Sommer Weiß ist auch wieder ein absoluter Trend. Diese Basis sorgt dafür, dass das Outfit sehr feminin wirkt. Mit diesen sanften Farben wurde schon immer Weiblichkeit verbunden. Doch damit ist es in dieser Saison nicht genug. Bestickte Stoffe werden im Sommer der absoluter Renner für das chice Styling sein. Dadurch entstehen Outfits, die so zart und sanft wirken, dass man sich in ihnen leicht und rein fühlen kann. Dieses Styling wirkt so unschuldig und zart, dass es jeder Frau schmeichelt.

Spitzen und Stickereien

Die neue Weiblichkeit wird in diesem Jahr fast auf die Spitze getrieben. Im wahrsten Sinne des Wortes, denn zu den zarten Stickereien gesellen sich in dieser Saison Details aus zarter Spitze. Das Outfit bekommt dadurch einen leichten und sanften Charakter. So ein Styling schmeichelt jeder Frau, es verleiht einen fast schon ätherischen Charakter, außerdem sorgen die sanften und schmeichelnden Schnitte dafür, dass der Look das eine oder andere Kilo kaschieren kann. In solcher Mode wirkt man zart und leicht, dieser Trend gehört wohl auch deshalb zu den schönsten Outfit Trends des Jahres.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Das Meer in der Hand

Der Trend zum Maritimen zieht immer weitere Kreise. Nicht nur als Druck auf wundervollen Stoffen, nicht nur in den Accessoires im Bereich des Schmucks, auch bei den Handtaschen und Schuhen wird es bald in die Richtung des nassen Elements gehen. Die neuesten Outfit Trends aus Paris lassen diesen Schluss auf jeden Fall zu. Das perfekte Styling des Sommers wird aus den Ozeanen kommen.

Komplette Weiblichkeit 

Seit Jahrhunderten werden Frauen mit dem Element des Wassers verbunden und in diesem Jahr zeigen wir das auch nach außen. Das maritime Styling macht Frauen nicht nur schöner, sondern noch aufregender und weiblicher. Jeder wird unbewusst diese Erhöhung der Weiblichkeit bemerken. Der Look dieser Outfit Trends ist von unendlicher Schönheit und Weiblichkeit. Da ist es kein Wunder, dass der Ozean auch auf den Handtaschen und Schuhen wiederzufinden sein wird. Das Styling dieser Accessoires wird durch kleine Seesterne, Fische und Muscheln bestimmt. Ein verspielter Look, der so wundervoll zu kombinieren ist. So machen Outfit Trends wirklich Spaß.

Es gibt kein zu viel

In dieser Saison kann man in Bezug auf das Styling so kreativ sein wie seit Jahren nicht mehr. Die Outfit Trends verleiten geradezu zum Spielen, die schönsten und ausgefallensten Details verbinden sich zu einem Ganzen. So können Seesterne die Schuhe schmücken, die Handtasche mit echten Muscheln verziert sein und das Kleid ein Design mit Fischen haben. Dieser Look ist perfekt und so aufregend und außergewöhnlich, dass man hoffen wird, dass dieser Sommer bitte niemals enden wird.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Die Schönheit der Natur

Wohin man auch schaut, so viele ausgefallene Stoffe hat es wohl selten gegeben. Ein Design ist besonders auffallend und das sind die bedruckten Stoffe. In diesem Bereich gibt es eine außergewöhnlich reiche Auswahl und das ist noch nicht alles, denn es hat wohl auch noch nie so eine reiche Vielfalt in den Designs gegeben. Trotzdem dominiert ein Styling den Trend: Dieses Jahr wird natürlich werden.

Flora und Fauna

Das Styling des Sommers wird von Blumen, Schmetterlingen und Blüten geprägt. Die Stoffmuster sind so voller Details und so verspielt wie noch nie. Der Trend geht wieder mehr in Richtung Individualität, die kann mit einem solchen Styling leicht ermöglicht werden. Die Auswahl ist enorm und kaum ein Teil gleicht dem anderen, so kommt ein individuelles Styling schon fast automatisch zustande. Die zweite starke Strömung für die warmen Tage wird im Meer zu finden sein. Maritime Stylings sind extrem trendy, das Styling wird geprägt von den Abbildern von kleinen Fischlein, zarten Seesternen und zerbrechlichen Korallen. Ein entzückender Trend.

Die Farbe bestimmt die Wahl

In diesem Jahr fällt die Wahl zwischen den bestimmenden Trends wirklich leicht. Die Basisfarben des floralen Stylings sind Grün, Rot und Gelb, die Farbfamilie des maritimen Stylings hat Blautöne als Basis. Auf den ersten Blick meint man zu glauben, dass brünette Frauen das florale Styling und blonde das maritime Styling bevorzugen werden. Doch werden wir Frauen uns sicherlich nicht einschränken lassen, vor allem, weil auch dunkelhaarige Frauen in Türkis atemberaubend wirken und Blondinen in zarten Rotnuancen dem in rein gar nichts nachstehen. Die Auswahl ist grandios und die Möglichkeiten für das Styling scheinen schier grenzenlos, so kann der Sommer kommen.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Bio auf der Haut

Der Bio Boom hat auch die Mode erreicht. Während ökologisch verantwortliche Kleidung früher meist einen sack-ähnlichen Charakter hatte, ist ein modernes Bio Outfit auf den ersten Blick nicht von ‚normaler‘ Mode zu unterscheiden. Bio muss nicht muffig ernst sein, es kann chic, trendy und extrem cool sein. So kann sich eine schöne und gesunde Umwelt in der Mode widerspiegeln.

Aus der Nische entkommen

Bio Kleidung ist heute in nahezu jedem Shop, bei nahezu jedem Hersteller zu finden. Fast alle Designer haben heute Bio Kollektionen im Angebot. Dadurch gehört das negative Image von Öko, das es speziell im Bereich der Mode hatte, heute der Vergangenheit an. Bio Mode ist für jede Frau begehrenswert, die Modelle sind chic, trendy und sie bieten einen wundervollen Tragekomfort. Die nahezu unbelasteten Stoffe erzeugen auf der Haut ein neues Gefühl, ein Gefühl, das einfach nur als angenehm zu beschreiben ist. Wohl auch aus diesem Grund gehört ein Bio Outfit heute zu den begehrtesten Kleidungsstücken. Die Zeiten des Daseins in der Nische sind vorbei.

Gut zur Umwelt, gut zur Haut

Kleidung aus schadstoffarmer Produktion schont nicht nur die Umwelt, sie hat für den Käufer einen direkten Nutzen. Kleidung, die mit wenig Schadstoffen belastet ist, schmeichelt der Haut. Sie ist weich, hat einen angenehm natürlichen Geruch und hat noch einen weiteren Vorteil: sie ist chic. Die Mode Designer haben sich dieser Stoffe endlich angenommen und schaffen aus ihnen die verführerischsten Kreationen. Ein solches Outfit ist umweltverträglich und trendy, eine großartige Kombination. So können ein gutes Gewissen und ein trendy Outfit endlich eins sein. Endlich müssen sich modischer Chic und Umweltbewusstsein nicht mehr ausschließen.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Rock oder Hose?

Diese Frage der Mode bewegt seit ungefähr einhundert Jahren die Frauen. Lange haben wir für unser Recht gestritten, ebenfalls Hosen zu tragen. Der Rock als ausschließliches Kleidungsstück für Frauen wurde mit den Anfängen der Frauenbewegung in Frage gestellt, dadurch veränderten sich die Outfit Trends erheblich.

 

Weiblichkeit oder Komfort

Am Anfang des 19. Jahrhunderts wollten auch Frauen Sport im Freien treiben. Doch das war mit den langen Röcken, die damals die Outfit Trends dominierten, nicht möglich. Die Frauen dieser Ära hatten harte Kämpfe durchzustehen, sie trafen auf erbitterten Widerstand. Mode sollte bitte weiblich bleiben und die Frauen sollten Frauen bleiben und nicht durch aberwitzige Outfit Trends vermännlichen. Aus heutiger Sicht ist diese Haltung sicher kaum noch ernst zu nehmen. Natürlich sollen Frauen Hosen tragen, natürlich sollen sie aktiv am Leben auch außerhalb des Hauses teilnehmen, auch Frauen sollen Komfort genießen dürfen. Heute wissen wir, dass eine Frau durch diese Outfit Trends beileibe nicht vermännlicht.

Der Sieg der Hose

Der Sieg der Hose war auch der Sieg der Frau. Bis heute ist die Hose ein Sinnbild für weibliche Selbstbestimmung und die Freiheit der Frau, sie ist mehr als Mode. Vielleicht sehen wir den Inhalt unseres Kleiderschranks durch dieses Wissen auch mit anderen Augen. Eine Hose ist nicht nur einfach ein Kleidungsstück, bis in die 70er Jahre des 20. Jahrhunderts war sie ein mächtiges Symbol. Ein Symbol für die Gleichberechtigung der Frau, Mode als Statement, deshalb ist die Hose nicht nur ein Kleidungsstück, das uns fast unbegrenzte Bewegungsfreiheit gibt, sie ist immer noch ein Symbol für die Gleichberechtigung der Frau. Dieses Beispiel zeigt, dass Outfit Trends ganze Gesellschaften verändern können.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Cross over extrem

Das Jahr 2012 wird hauptsächlich von floralen Designs dominiert. Dieses Outfit ist sicher chic und trendy, doch gibt es viele Möglichkeiten, den Look und das Styling weiter zu perfektionieren. Der heißeste Geheimtipp für den Sommer ist die Kombination mit Leder.

Leder und Seide

In diesem Sommer prägen Seidenkleider mit Blumendrucken oder Stickereien das stylische Outfit. Dieses Styling ist sehr reizvoll, doch vielen Frauen ist dieses Outfit ein wenig zu weiblich. In diesem Fall kann eine Lederjacke im Biker Styling Abhilfe schaffen. Durch diese Kombination entsteht ein extrem cooles Outfit, das deutlich zeigt, dass seine Trägerin sich wohl bewusst ist, welches Styling im Trend ist, die aber auch ihren eigenen Kopf hat und ihre Stärke nach außen präsentieren will.

Reizvolle Kontraste

Die Kombination von Leder und Seide beschränkt sich nicht nur auf das Outfit, welches von Lederjacke und Seidenkleid gebildet wird. Ein Ledermini mit einem seidenen Tank Top im floralen Design ist ein Styling, das überall Aufmerksamkeit erregen wird. Dieses Outfit ist enorm sexy und trotzdem ist das Styling absolut im Trend. So wie auch erst breite Ledergürtel Seidenkleider einen außergewöhnlichen Look verleihen, dieses Outfit wird in jedem Fall nicht unbeobachtet bleiben.

Ein cooles Styling

Feine, ätherisch wirkende Seide eignet sich vorzüglich, um mit schwarzem Leder kombiniert zu werden. Dieses Outfit ist individuell und zugleich trendy, denn das Styling umfasst den absoluten Trend des Sommers und ergänzt ihn in außergewöhnlicher Form. So entsteht ein individuelles Styling, das im Trend ist, aber deutlich zeigt, dass seine Trägerin ihren eigenen Kopf hat und nicht blind jedem Styling Tipp folgt, sondern ihn sich selbst zueigen macht. So sieht das Outfit für Individualisten aus.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Klassischer Look

Die Outfit Trends 2012 sind so feminin wie selten zuvor. Aus diesem Grund sollte auch wieder mehr Wert auf die Frisur gelegt werden, sie sorgt dafür, dass sich die getragene Mode in einen perfekten Rahmen einfügen kann. Aus diesem Grund ist die klassische Hochsteckfrisur der Trend in der Mode dieser Saison. Sie eignet sich für jedes Outfit und jeden Anlass, ein verwandlungsfähiger Allrounder.

Kühle Eleganz

Die Mode dieses Sommers wird von sehr femininen Aspekten gekennzeichnet sein. Blumenmuster, leichte Sommerkleider, weibliche Farben, diese Outfit Trends verlangen geradezu nach einer Hochsteckfrisur. Die heißen Tag im Sommer werden den Wunsch nach Kühle aufkommen lassen. Doch sollte man sich jetzt schon mit dem Thema beschäftigen. Denn ein wenig Praxis ist für die perfekte Frisur nicht hinderlich. Eine perfekt gesteckte Frisur sorgt für einen eleganten Look, der Outfit Trends zu einem gelungenen Ganzen zusammenfasst.

Eine Frisur, verschiedene Styles

Eine Hochsteckfrisur kann mit Haarnadeln oder Spangen gehalten werden, je nach Vorliebe. Haarnadeln geben einen mehr natürlichen Look, der sich besonders für die romantischen Outfit Trends eignet. Wenn dann noch ein paar Locken das Gesicht umspielen, ist das Styling perfekt, eine Frisur ist entstanden, die ihren Platz in der Mode hat. Aber auch der klassische Look hat seinen Reiz, er wirkt zeitloser und elegant, kein Haar, das nicht an seinem Platz liegt, dieser Look ist perfekt und zeitlos. Wie die Hochsteckfrisur gestaltet wird ist eine Frage des eigenen Geschmacks, sie passt sich an jeden der Outfit Trends an.

 

 

 

 

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Etuikleider, der Klassiker unter den Kleidern

In fast jedem Kleiderschrank einer Frau finden sich mindestens ein kleines Schwarzes und ein Etuikleid. Aus gutem Grund, denn Etuikleider sind zu jedem Anlass ein schickes Outfit und sie garantieren, dass man auf jeden Fall passend gekleidet ist. Ein Klassiker, der niemals außer Mode kommen wird.

Vom Büro bis in die Oper

Ein Etuikleid ist ein leicht tailliertes Kleid, das meist eine italienische Länge hat. Das bedeutet, dass der Rocksaum eine Handbreit über dem Knie endet. Da es ärmellos ist, ist es das ganze Jahr ein treuer Begleiter, wenn die Temperaturen nicht hoch sind, dann wird es mit einem Cardigan kombiniert. Ein Outfit, das elegant wirkt und vor allem einen großen Tragekomfort bietet. Auch wenn der Rock des Kleides die Figur betont, kann man in ihm trotzdem bequem sitzen. So ist man den ganzen Tag modisch gekleidet. Selbst wenn der Weg abends in die Oper führt, zusammen mit einem opulenten Schmuck erhält das Etuikleid einen völlig neuen Look. Mit Recht ist dieses Kleid ein Basic in der Mode, ein Outfit, das sich mit wenigen Accessoires spielend leicht dem Anlass anpassen kann.

Ein Outfit mit vielen Facetten

Auch wenn der Schnitt des Etuikleids klassisch ist, die Stoffe machen jedes Stück zu einem Unikat. Was immer die Mode auch vorgibt, das Etuikleid ist ein Outfit, welches sich spielend leicht an jeden Trend anpasst. So sind Etuikleider aus blumenbedruckter Seide dieses Jahr der absolute Trend, der auch in den nächsten Jahren immer modisch sein werden. Ein Etuikleid geht nicht blind mit der Mode, es ist eine Klasse für sich selbst.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Kein alter Zopf: Der Ponytail

Der gute alte Pferdeschwanz ist wieder da. Im Jahr 2012 wird aber wirklich zum Ponytail. Mit dem alten Zopf hat dieses Styling nichts mehr zu tun. Der Ponytail gehört zu einem coolen Outfit, ein Styling, das kühl wirkt, kühl hält und trotzdem heiß ist. Dieses Outfit wird das Haar Styling 2012 mit Sicherheit dominieren und zum heißesten Haar Trend der Saison.

Styling Tipps für den perfekten Ponytail

Der Ponytail des 21. Jahrhunderts ist nicht altmodisch oder eine praktische Art, damit das Haar nicht immer ins Gesicht fällt. Das Styling wird fast zu eigenem Outfit. Vor allem, weil es zu jeder Gelegenheit chic ist. Für den Büroalltag reicht es meist, das Haar so zu fixieren, dass ein runder Look entsteht. Bevor das Gummiband um den Ponytail gelegt wird, sollte mit der anderen Hand das Haar am Hinterkopf leicht nach oben geschoben werden. Dadurch entsteht ein voluminöser Hinterkopf und das Outfit ist perfekt. Für den Abend können Gel- oder Glanzprodukte verwendet werden. Diese Styling Hilfsmittel pflegen sogar meist noch das Haar. Ein perfektes Outfit entsteht, welches eine gesunde Haarpracht zeigt.

Haare

Rainer Sturm / pixelio.de

Glänzende Fülle

Gesundes Haar ist ein Garant für einen perfekten Ponytail. Doch leider sind lange Haare oft strapaziert, mit ein paar Hausmitteln, wie zum Beispiel Olivenöl oder hochwertigen Styling Produkten kann das Outfit aber schnell perfekt sein. Dann ist es auch kein Problem, den Ponytail an seiner Wurzel leicht anzutoupieren, das Styling wird damit noch beeindruckender, die Fülle, die dieser kleine Kniff bringt, ist ein wirklicher Eyecatcher.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment

Der Sommer wird bunt

Schon jetzt zeigen sich die ersten Blumen. Nicht in der freien Natur, sondern in den Show Rooms der Kaufhäuser. Für den Frühling und Sommer dieses Jahres zeichnet sich ein klarer Trend ab: die Mode wird wieder femininer und die Stoffe folgen diesen Outfit Trends auf dem Fuße.

Blumen in allen Formen

Speziell der Rock feiert in diesem Jahr seine großes Comeback in der Mode. Die Outfit Trends, die sportlicher waren, gehören erst einmal der Vergangenheit an. Dieses Jahr wird romantisch und verspielt. Die Stoffe passen sich diesen neuen Outfit Trends an. Speziell Blumendrucke sind groß im Kommen. Dabei wird das Augenmerk auf der Natürlichkeit liegen. Die Mode wird wie ein Foto der Natur sein, durch neue Drucktechniken wirken Blumendrucke schon fast fotorealistisch. Besonders große Blumen Designs sind ein zentraler Punkt in den Outfit Trends für die helleren Tage. In der Kombination mit einem uni-farbenen Oberteil ist diese Mode ausgesprochen weiblich und reizend.

Kleider sind wieder en vogue

Auch in diesem Jahr werden Sommerkleider ein zentrales Thema in der Mode sein. Die Outfit Trends jedes Jahres kommen kaum ohne sie aus, und in diesem Jahr sind sie nahezu unverzichtbar. Die neuen Modelle sind aber auch verführerisch ohne gleichen. Denn auf einem dünnen Sommerkleid wirkt ein Blumendruck äußerst elegant und chic. In der Kombination mit leichten Sandalen ist diese Mode das Zentrum aller Outfit Trends.

Blumen überall

Der kommende Sommer wird farbenfroh. Die Outfit Trends Kleider und Röcke in floralen Designs werden auch in der Haarmode aufgenommen. Die Mode ist hier kein Diktat, sie verleitet uns eher zu Spielereien, so werden Haarspangen mit künstlichen Blüten zum absoluten Blickfang.  Dieser Sommer wird in all seinen Outfit Trends feminin.

 

Posted in Uncategorized | Tagged , , , , | Leave a comment

Der Mode auf der Spur

Wer sich für Mode interessiert, sollte diese aus einem hervorragenden Shop beziehen. Bei der Wahl der Bekleidung darf schließlich keinerlei Risiko eingegangen werden, denn der erste Eindruck definiert sich immer über die Mode. So ist es wichtig, dass der Shop des Vertrauens über ein umfangreiches Sortiment verfügt und sich stets an der aktuellen Fashion orientiert. Unter www.yalook.com finden Sie eine riesige Auswahl an günstigen Markenprodukten. Hier ist garantiert das richtige für jeden Geschmack und jeden Anlass dabei.

Für alle Probleme dürften hier die richtigen Lösungen dabei sein. Wer aktuelle Fashion-Trends bevorzugt, ist bei www.yalook.com goldrichtig. Ein Hauptaugenmerk liegt dabei auf der Street Wear. Diese kann fast immer getragen werden und ist beliebig kombinierbar. Sowohl Damen, als auch Herren werden auf der Seite bedient und über den Outlet Store lassen sich unzählige Schnäppchen ergattern. Selbst modische Accessoires, wie Schals, Mützen oder Handschuhe gehören zum Repertoire und sorgen für das ultimative Einkaufsvergnügen.

Aktuelle Fashion-Trends aus allen Bereichen sind endlich in einem Shop zu finden. Sogar Schuhe werden berücksichtigt und wer sein Outfit mit hochwertigen Uhren perfektionieren möchte,sollte yalook.com in der Auswahl seiner Shops ebenfalls betrachten. Die Sinne werden zusätzlich beansprucht, denn Parfüms lassen sich ganz bequem bestellen.

Es ist also doch möglich, alle aktuellen Fashion Trends unter einen Hut zu bekommen. Yalook hat es vorgemacht und mit dem übersichtlichen Onlineshop die Zeichen der Zeit erkannt.

Die Männer dürften sich zum Beispiel über dekorative Karohemden freuen, während die Frauen bei den modischen Blazern schwach werden könnten. Die klassische Jeans darf natürlich nicht fehlen und selbst für exquisite Veranstaltungen wird jeder die passende Abendrobe finden. Shoppen dringt in eine neue Generation vor und mit www.yalook.com ist der Kunde ganz vorne mit dabei. So macht der Einkauf großen Spaß und die Auswahl ist unglaublich vielfältig. Vom warmen Wintermantel bis zum luftigen Sommershirt wird dem Kunden alles geboten und die fairen Preise wissen auf Anhieb zu überzeugen.

Jeder kann nun sein Styling umstellen und sich zur Fashionikone entwickeln. Der richtige Shop dafür ist jedenfalls bereits gefunden.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Surfer als neue Trendsetter

Wenn Sie offen für die aktuellen Trends im Bereich Mode sein sollten, dann gibt es eine Vielzahl von Innovationen an welchen Sie sich orientieren können. Hier kommt es neben dem eigenen Geschmack auch auf den Eindruck an, welchen Sie nach außen hinterlassen möchten und gerade auf Arbeit kann es oft dazu kommen, dass Sie an bestimmte Kleidervorschriften gebunden sind.  Wichtig ist auch, dass Sie sich altersgerecht kleiden und immer mehr Jugendliche und Erwachsene nutzen aus diesem Grund auch Einflüsse wie aus dem Sport und hier sind es zum Beispiel auch die Surfer, die ohne es zu wollen neue Trends setzen.

Sportlich und gut gekleidet

Surfer haben gelernt die Wellen zu reiten und dieser Sport hat sich in den letzten Jahren auch einen Namen am Markt machen können. Wenn Sie sich einmal mit diesen Sportarten auseinandersetzen werden Sie schnell sehen, dass die meisten Surfer nicht nur auf ihr Können setzen, sondern es sich auch nicht nehmen lassen sich modern ankleiden zu lassen. Zu den neuen Trends gehören neben passenden Bikinis und Badeshorts auch Hemden und Pullover, die Sie am Strand und nach dem Training tragen können. Gerade die Oberbekleidung und die lockeren Shorts können Sie auch gut in Ihren Alltag integrieren. Schauen Sie doch in unserem Online-Shop vorbei unter www.niki-orange.de.

Bequem unterwegs

Die Besonderheiten der angebotenen Surfermode liegen ganz klar auf der Hand, denn diese sieht nicht nur gut aus, sondern ist zudem auch noch funktional, wenn Sie sich wirklich einmal aufs Brett begeben möchten. Die Designer und die entsprechenden Marken achten hier auf alle relevanten Details und versuchen so auch neue Kundengruppen anzusprechen. Wenn auch Sie jung geblieben sind, dann sollten Sie sich auch hier einmal einen Überblick verschaffen und sich im Internet und im Fachhandel vor Ort über die aktuellen Kollektionen informieren und mitunter auch den Sport nutzen, denn beim Surfen bringen Sie Körper und Geist in Einklang und lernen zudem auch viele neue Leute kennen.

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Schuhtrends 2012 – der Sommer wird bunt

Draussen tobt der verspätete Winter, wir frieren bei zweistelligen Minusgraden und die Designer presentieren uns jetzt schon die Schuhtrends für den Sommer 2012. Das gibt besonders der Damenwelt Hoffnung, diese eisigen Temperaturen zu überstehen, um unsere Füße bald mit schönen Sommerschuhen belohnen zu dürfen.
Egal ob trendige und feminine Damenschuhe, sportliche Herrenschuhe oder niedliche Kinderschuhe: Retrolook, Colour und Colourblocking liegen voll im Trend, nicht nur bei Damenschuhen.

Schuhe

Renate Kalloch / pixelio.de

Sandalen, Sandaletten, Wegdes, Sneaker und Peaptoes färben sich von Non-Colour in knallbunt. Dabei sind unkonventionelle Farbkombinationen wie Orange – Blau, Orange – Lila, Blau – Pink oder auch Rosa – Rot keine Seltenheit. Für diejenigen, die knallige Farben nicht so gern mögen, aber dennoch auffallen wollen, gibt es Damenschuhe, die in schlichteren Farben gehalten und mit einem bunten Eyecatcher, wie farbige Bänder, Applikationen oder aber auch mit Lochungen versehen sind.

Kräftige Blockabsätze leisten High Heels Gesellschaft, sowie auch Wedges. Auch schöne Keilabsätze mit einer farblich abgesetzten Leiste sind voll in Mode. Kork – Plateuas in knalligen Farben wie Orange oder Gelb bringen die Gefühle 70-er Jahre zurück. Auch Damenschuhe mit Maritimen Motiven werden wir den ganzen Sommer genießen können.

Für die Herrenwelt liegt der Italo – Charme voll im Trend. Übertreiben Sie es ruhig ein wenig bei den Schuhen, wenn Sie sich dafür bei der Kleidung etwas zurückhalten. Außerdem können Sie im Preppy – Style Ihren Style schön auflockern, da dieser nur sehr wenig konservativ wirkt.

Die Kleinen kommen bei den Sommertrends auch nicht zu kurz. Farbenfroh und lässig gehen die Kinder im Sommer in offenen Schuhe spazieren. Die Jungs und Mädels tragen aber auch Mokassins, Bootsschuhe und Desertboots, dir für eine maritime Stimmung sorgen.

Ein Tipp zu einer großen und tollen Auswahl für neue Lieblingsstücke ist die Seite schuhtempel 24.de. Hier finden Sie fast alles, was Ihr Schuh- Tick- Herz begehrt. Ballerinas, in matt oder glänzend, in bunt oder schlicht, Low Sneakers, High Sneakers, in wunderschönen Farben oder Pumps für jeden Anlass, das Angebot ist riesig. Und bei der Anmeldung für den Newsletter gibt es sogar einen 20 % Gutschein. Das ist doch mal ein Grund, um gleich mal reinzuschauen!

Posted in Schuhe | Tagged | Leave a comment

Die richtige Farbe wählen

Kaum ein Bekleidungsstück wird in der Mode so gut verkauft, wie die Hose. Egal, ob Männer oder Frauen sich dafür entscheiden, die Hose gehört zum Trend einfach dazu. Dabei gibt es die unterschiedlichsten Arten und das Styling kann durch die Hose stetig verändert werden. Eine Hose sollte in erster Linie bequem sein und durch eine genaue Passform überzeugen. Wer die Hose zu eng wählt, könnte sich mit seinem Styling lächerlich machen. Auch die Schnitte sind ganz entscheidend und drücken der Mode den entsprechenden Stempel auf.

eine rote Hose

CFalk / pixelio.de

Dabei hat auch die Schlaghose den Weg zurück gefunden. Lange Zeit gehörte die Schlaghose zur Mode dazu, geriet jedoch zuletzt ein wenig in Vergessenheit. Inzwischen können Schlaghosen wieder öfter bewundert werden, wobei gerade die Variante als Jeans zu den bekanntesten Mustern gehört. Auf ein ähnliches Prinzip setzt die Bootcut Jeans. Diese ist unten auch etwas weiter und lässt sich herrlich mit funktionellen Stiefeln kombinieren. Gerade Frauen mit kräftigeren Beinen können durch ihr Styling mit der Bootcut Jeans einige Problemzonen vertuschen.

Ein Klassiker ist selbstverständlich die Buntfaltenhose. Dieser Trend findet insbesondere bei schönen Anlässen Verwendung. Hier kann man nur bedingt auf eine Jeans vertrauen, weshalb sich viele Menschen für die Buntfaltenhose entscheiden. Gerade die helleren Töne liegen hier im Trend und bestimmen das Styling. In cremefarben oder weiß wird die Buntfaltenhose ganz schnell zum absoluten Blickfang.

Etwas lockerer sitzt dagegen die Cargohose. Diese sorgt beim Styling für einen Abenteurerlook und gerade die jungen Männer vertrauen gerne auf diese Hosenvariante. Die Cargohose besticht durch ihre Bequemlichkeit, sollte jedoch gut sitzen. Gerade tief sitzende Hosen sorgten zwar in den 90er Jahren für bewundernde Blicke, haben jedoch in der aktuellen Mode keinen Platz mehr.

So geht der Trend erneut zu perfekt sitzenden Hosen. Das Styling der Mode betont wieder die Figur und wer diesen Trend erkannt hat, bleibt modisch.

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Wenn die Grenze erreicht ist

Das Schulmädchen Outfit galt lange Zeit als das absolute Highlight der Modewelt. Kaum ein Styling lag so im Trend und diese Zeiten scheinen wieder zu kommen. Gerade Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre kam das Schulmädchen Outfit nochmals in Mode. Mädchen aller Altersstufen griffen auf den Look zurück und überall auf den Straßen konnte man den Minirock mit den Kniestrümpfen entdecken. Inzwischen erlebt das Schulmädchen Outfit beim Styling ein neuerliches Comeback.

Styling Outfit

Torsten Lohse / pixelio.de

Insbesondere die älteren Semester sollten sich jedoch gut überlegen, ob sie beim Styling nochmals auf diesen Trend zurückgreifen. Häufig passt das Schulmädchen Outfit einfach nicht mehr zur Person und die Zeiten für dieses Styling sind irgendwann vorbei. Wer sich der Wahrheit nicht stellen möchte, der sorgt oftmals für belustigte Blicke, was sicherlich nicht der Sinn ist. So sollte man sich jeglichen Trend genau überlegen, um am Ende keine böse Überraschung zu erleben.

Das Schulmädchen Outfit erstrahlt auch in den unterschiedlichsten Farben. Der Minirock ist zumeist in Braun oder Schwarz gehalten, während die Netzstrümpfe in weißer Farbe erstrahlen. Das Oberteil darf beim Styling durchaus kariert sein, denn so wird der Look weiter perfektioniert. Rote, grüne und blaue Karos bestimmen beim Styling den Trend. Auch Männer finden das Schulmädchen Outfit in der Regel sehr schön. Dieses strahlt Unschuldigkeit aus und bei den Herren der Schöpfung wird der Beschützerinstinkt geweckt. Dabei haben es gerade die Frauen im Schulmädchen Styling in vielen Fällen faustdick hinter den Ohren. Wer sich für die Welt der Mode interessiert, wird immer mal wieder über den Trend zum Schulmädchen Styling stolpern. Das Outfit ist zu beinahe jedem Anlass tragbar und wird schnell zum modischen Hingucker. Auch auf die entsprechenden Accessoires sollte geachtet werden. Eine braune oder schwarze Tasche eignet sich hierfür perfekt.

Das Styling als Schulmädchen kann weiterhin begeistern und wird sich auch zukünftig behaupten können.

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Cocktailkleid

Ein Cocktailkleid ist dann perfekt, wenn es den Typ und die feminine Seite der Frau stimmig unterstreicht. Für die elegante Version des „kleinen Abendkleides“ gilt: Weniger ist mehr! Das wusste schon Coco Chanel, die das kleine Schwarze vor etlichen Jahrzehnten in der abendlichen Gesellschaft etablieren konnte.

Schlichte, einfache Cocktailkleider sind immer in Mode und wirken durch ihr Styling. Die klassische Farbe ist Schwarz, die saisonalen Modefarben allerdings werben ebenso erfolgreich um die Gunst der Kundinnen. Das Comeback der Hippiebewegung spiegelt sich auch in der Abendmode wieder. Das Cocktailkleid hat seine Daseinsberechtigung bereits in den späten Nachmittagsstunden. Speziell für diese Tageszeit darf das Styling sehr locker sein. Fransen, Rüschen, Volants und Stufenröcke haben Hochkonjunktur und lassen die Siebziger Revue passieren. Je nach Jahreszeit erstrahlt das Cocktailkleid in maximal wadenlanger Mode. Am schönsten ist das Styling, wenn der Rock oberhalb des Knies endet. Glockige, schwingende Röcke sind ideal für legere Dinnerpartys. Wer es sich leisten kann, wählt trägerlose Mode oder ein Cocktailkleid im Neckholderstil. Beide Varianten kommen edel mit High Heels und einem leichten Schal. Schnitt und Styling der Kleider obliegen der Trägerin und der Mode. Eine absolut elegante Variante sind Etuikleider. Die Kleider sorgen für eine schmale Silhouette und punkten mit ihrer Vielseitigkeit. Keine Zeit zum Umziehen? Das enge Cocktailkleid kann bereits tagsüber mit einem Blazer getragen werden. Das perfekte Styling für den Abend, auf hohe Schuhe umsteigen, die Haare hochstecken und ein verführerisches Lächeln aufsetzen.

Cocktailkleider gibt es in den unterschiedlichsten Modellen und für nahezu jeden Anlass. Dennoch liegen die klassischen Modelle weit vorne. Hochwertige Stoffe und eine exzellente Verarbeitung sorgen für Qualität und machen das eigentliche Styling aus. Wer gerne eine gute Figur macht, setzt auf langlebige Mode. Zeitgeist ist eben auch eine Frage des individuellen Geschmacks.

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Praktische Schuhe

Flip Flops liegen bereits seit vielen Jahren im Trend und gehören auch zum Outfit des Jahres 2012 dazu. Die Vorteile der Flip Flops liegen dabei auf der Hand, denn kaum ein Kleidungsstück ist im Sommer praktischer. In den Flip Flops können die Füße atmen und zudem passen sich die meisten dieser Schuhe auch der Form des Fußes an.

Wer beim Outfit auf verschiedene Farben setzen möchte, wird mit den Flip Flops ebenfalls eine gute Wahl treffen. So gibt es diese schönen Accessoires in den unterschiedlichsten Farbkombinationen und Ausführungen. Der nächste Sommer kann also kommen, denn diese praktischen Schuhe liegen garantiert auch weiterhin im Trend. Die Flip Flops sind zudem sehr leicht und lassen sich deshalb perfekt transportieren.

Flip Flops am Strand

Julien Christ / pixelio.de

Sollte das Wetter einmal nicht so schön sein und vielleicht sogar Regen einsetzen, dann hat das Outfit damit auch keine Probleme. Das Wasser kann hervorragend ablaufen und innerhalb kürzester Zeit hat jeder wieder trockene Füße. Die Flip Flops haben sich längst über den Trend Status hinaus entwickelt und gehören ganz fest zur Mode dazu. Kaum ein Kleidungsstück konnte sich auf Dauer so etablieren, wie dieses komfortable Schuhwerk.

Das Outfit hat aber noch einen weiteren Vorteil. Nicht alles, was im Trend liegt, muss schließlich teuer sein. So sind die Flip Flops auch für Menschen mit einem kleinen Geldbeutel finanzierbar. Auf dieses Outfit wird also auch in Zukunft niemand mehr verzichten wollen. Wer einmal die Flip Flops probiert hat, will diese nicht mehr missen. Die Flip Flops haben es allen gezeigt und einen neuen Trend geschaffen. Durch dieses einfache Schuhwerk konnte die Welt der Mode revolutioniert werden und ein Ende dieser Entwicklung ist nicht in Sicht. Zwar gibt es viele Menschen, die den Flip Flops aus optischer Sicht nicht viel abgewinnen können, doch dass dieses Outfit sehr praktisch ist, kann sicherlich niemand in Frage stellen.

Posted in Schuhe | Tagged , , | Leave a comment

Gut gemischt

Das Outfit von heute darf durchaus wieder farbig sein. Die Zeit der grauen und schwarzen Bekleidung ist vorbei, denn die Mode beschreitet inzwischen wieder neue Wege. Natürlich sollte man beim Styling darauf achten, dass die einzelnen Farbkombinationen perfekt aufeinander abgestimmt sind. Wer sich hier einen Fehler erlaubt, macht die ganze Wirkung der Mode kaputt und wird nur sehr wenig Spaß am Outfit haben. Doch welche Farben können eigentlich problemlos miteinander kombiniert werden und welche Mischung sollte man eher vermeiden?

Styling in den richtigen Farben

Karin Jung / pixelio.de

Gerade die Farbe Rot findet beim Styling immer wieder Gebrauch und passt perfekt zu grauen Tönen. Auch schwarze Bekleidung kann mit roten Accessoires kombiniert werden. So wirkt die grelle Farbe nicht überladen und harmoniert perfekt mit der eher schlichten Bekleidung. Wer Weiß und Schwarz bei der Mode im Verbund trägt sollte etwas aufpassen. Wenn der schwarze Anteil zu groß wird, dann geht möglicherweise der positive Grundgedanke beim Outfit verloren.

Wer zwei grelle Farben beim Styling miteinander kombinieren will, der muss natürlich vorsichtig sein. Rot und Blau verträgt sich ebenso wenig, wie Gelb und Grün. Hier sollte jeder das Outfit in den klassischen Kombinationen zusammenstellen. Blau passt beispielsweise ebenso gut zu Schwarz, wie Grün zu Orange.

Wer die richtige Auswahl trifft, der wird mit seinem Outfit keine Panne erleben und sogar für bewundernde Blicke sorgen. Gerade die gedeckten Farben bestimmen auch im Jahre 2012 den Trend der Mode. Wer sein Outfit also in Olivgrün, Braun oder Weinrot wählt, der hat auf das richtige Pferd gesetzt und kann im Styling Bereich vielleicht sogar ein paar ganz besondere Akzente setzen.

Durch die Kombination dieser Farben wird die Mode erst richtig schick und das Styling gewinnt an Tiefe. Wer sich ein wenig für Mode interessiert, wird ganz schnell herausfinden, welche Kombinationen sehr gut zueinander passen. So überzeugt das Outfit sofort und wird große Freude bereiten.

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Tolle Onlineshops

Wer sich für Mode interessiert, muss seine Bekleidung nicht immer aus den ortsansässigen Geschäften beziehen. Zahlreiche Onlineshops können auf ein großes Repertoire an Mode verweisen und legen großen Wert darauf, dass diese Mode auch im Trend liegt. Shopping im Internet macht großen Spaß und zumeist funktioniert der Bestellvorgang ganz reibungslos. Die Rücknahmebedingungen beim Shopping sind ebenfalls sehr großzügig, weshalb der Verbraucher kein großes Risiko eingeht.

Natürlich muss man auf den Vorteil verzichten, dass man die Mode direkt probieren kann, doch wer seine Größe sehr gut kennt, der dürfte über dieses Problem hinwegsehen können. Es gibt zahlreiche Plattformen im Internet, die das Shopping sehr einfach machen und dafür Sorge tragen, dass der Kunde tatsächlich noch König ist.

Mode Schaufenster bei Nacht

Dennis Scheck / pixelio.de

Natürlich bildet Amazon.de auch in diesem Segment eine der wichtigsten Verkaufsflächen. Amazon weiß, was im Trend liegt und besticht durch ein riesiges Sortiment. Jeder hat zudem die Möglichkeit, sich vielfältige Kundenmeinungen zum entsprechenden Produkt anzusehen. Diese erleichtern zumeist den Kauf, können aber auch auf manches Problem hinweisen. Mode, die im Trend liegt, wird auch bei ebay angeboten. Wer glaubt, dass die Produkte bei ebay immer gebraucht sind, der sieht sich getäuscht. Immer mehr Händler bieten hier ihre neuen Waren zu absoluten Schnäppchenpreisen an. Der Versand ist oftmals sogar kostenlos und bei machen Artikeln kann der Verbraucher sogar einen Preis vorschlagen.

Wer lieber bei den klassischen Modeketten bestellen möchte, der kann auch auf die Internetseite des Versandhauses Otto gehen. Otto bietet seit Jahren Artikel an, die im Trend liegen und besonders die reiferen Generationen können sich mit dem Shopping bei Otto identifizieren. Alles, was im Trend ist, kann man bei Otto finden und die Internetseite ist sehr übersichtlich aufgebaut. So hat der Verbraucher beim Shopping die gleichen Vorteile, die ihm auch bei der Bestellung der Mode im Katalog zustehen. Shopping bei Otto macht also Spaß.

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Hervorragend gestylt

Die Fashion Week gehört zu den Highlights des Modejahres und auch bei der letzten Fashion Week konnten die Designer wieder mit außergewöhnlichen Stücken glänzen. Die Trends sind dabei klar erkennbar und die Mode entwickelt sich stetig weiter. Natürlich werden viele Erscheinungen der Mode auf der Fashion Week übertrieben dargestellt, doch wer sich ein bisschen in der Welt der Mode auskennt, der wird die richtigen Schlüsse ziehen und das perfekte Outfit für die kommenden Monate finden.

Zu den wichtigsten Trends der Damenmode zählt der Stehkragen. Dieser konnte nicht nur bei den Blusen, sondern auch bei den Jacken beobachtet werden. Der Stehkragen betont die Weiblichkeit, zeigt aber auch das Selbstbewusstsein der Frau.

Catwalk

Maclatz / pixelio.de

Bei den Farben gehen die Designer zu den knalligen Varianten zurück. Besonders die beiden Farben Blau und Gelb bestimmen die Trends und viele Kleidungsstücke auf der Fashion Week erstrahlten in diesen Farben. Auch den Männern werden diese Trends gefallen, denn die meisten Herren der Schöpfung würden sich mehr Farbe an ihrer Partnerin wünschen. Die Zeit der schwarzen und grauen Kleidungsstücke ist in der Welt der Mode wieder vorbei. Man darf wieder auffallen und dabei auf ganz viele verschiedene Farbkombinationen setzen.

Bei den Männern kehren die Kapuzen zu den Trends zurück. Auch hier regiert die Farbe Blau und durch dieses Outfit erhalten die Männer einen sehr mysteriösen Touch. Mode sollte nicht nur bequem sein, sondern auch aus optischer Sicht begeistern können. Die Mode von der Fashion Week hat diese Aufgabe mal wieder erfüllt und die Kleidungsstücke der Zukunft perfekt präsentiert.

Auch die Abendrobe wurde auf der Fashion Week umfassend behandelt. Hier bestimmen gerade bunte Kleider die Trends. Niemand muss sich also mehr auf eine bestimmte Farbe festlegen. Der Regenbogenlook kann alle Wünsche erfüllen und wird schnell zum ultimativen Blickfang. Ein Besuch der Fashion Week lohnt sich, denn hier wird Mode gemacht.

Posted in Uncategorized | Tagged , , | Leave a comment

Welcher Schuh macht sexy?

Die Frau und der Schuh: eine Liebesbeziehung

Viele Frauen führen mit ihrem Schuhschrank nahezu eine Liebesbeziehung. Schuhe in allen erdenklichen Farben und Formen ruhen in vielen Haushalten in Regalen, Schachteln und Schränken und warten nur auf die passende Gelegenheit, ausgeführt zu werden und zum perfekten Styling beizutragen. Damenschuhe sind weitaus mehr als nur nützliche Utensilien, die den Fuß warmhalten und schützen sollen, sie sind Eyecatcher und Accessoire, Vollendung und Verzierung. Jedes Outfit wird durch die passenden Schuhe optisch und modisch aufgewertet, das Styling erfährt durch das passende Schuhwerk eine raffinierte Verfeinerung.

Doch machen Schuhe eigentlich sexy?

Einerseits schütteln Männer müde den Kopf, wenn die Herzen ihrer Liebsten vor den Auslagen der Schuhgeschäfte höher schlagen und sie mit aller Macht versuchen, den Partner ins Innere des Ladens zu bewegen. Andererseits sind jedoch auch bei den Herren Anzeichen des Gefallens zu bemerken, wenn eine unbekannte (oder bekannte) Schöne in verführerisch hohen Stiefeln, eleganten Pumps oder mondänen High Heels in ihr Blickfeld stolziert.
Sex-Appeal ist eine Frage der Ausstrahlung, er ist bedingt durch innere wie äußere Schönheit wie durch das perfekte Outfit, das mit Selbstbewusstsein und Selbstverständnis getragen wird. Und doch kann er an bestimmten Stereotypen festgemacht werden, die allgemeingültig das Bild einer schönen Frau bestimmen. So gelten beispielsweise kurze Röcke, entblößte Schultern, lange Beine und lange Haare als attraktiv und anziehend. Und auch hohe Schuhe bestimmen dieses Bild einer Frau, die durch ihre Erscheinung, ihr Styling und ihr Outfit als erotisch gilt.

 

Das perfekte Outfit: der Vorteil femininer Schuhe

Feminines Schuhwerk bietet in Fragen der Optik gegenüber herkömmlichen und sportlichen Modellen wesentliche Vorteile. Durch den Absatz wirken Stiefel, High Heels und Pumps elegant und mondän, sie unterstreichen bei jedem Outfit den weiblichen Touch und vervollständigen das Styling.
Des Weiteren wird durch die gewonnenen Zentimeter das Erscheinungsbild gestreckt, was sich sowohl auf die Größe als auch auf die Figur positiv auswirkt. Mit dem richtigen Styling und vor allem dem richtigen Schuh wird jede Frau zum sexy Vamp.

Posted in Schuhe | Tagged , , | Leave a comment